Neuer Werkzeugsatz von ZF Aftermarket: Stoßdämpferwechsel leicht gemacht

ZF Aftermarket hat jetzt einen Montage-Werkzeugsatz speziell für den Stoßdämpferwechsel im Programm. Werkstätten können damit Stoßdämpfer mit Kolbenstangenzapfen einfach und ohne Beschädigung der Dämpfer montieren.

Das neue Tool-Kit von ZF Aftermarket ermöglicht es Kfz-Werkstätten, die Neuteile beim Stoßdämpferwechsel exakt nach der OE-Reparaturanleitung einzubauen. Mit dem Werkzeugsatz ist das Schrauben sicherer und spart Zeit.

Durch ihr kompaktes Design sind die Werkzeuge gut für enge Bauräume geeignet. Der Montage-Werkzeugsatz hat eine Durchgangsratsche und spezielle Langnüsse, durch die hindurch sich die Kolbenstange gegenhalten lässt. Das vermeidet Beschädigungen an den Stoßdämpfern. Mit zwei Spreiz-Steckschlüsseleinsätze können zudem Federbeine mit Klemmsitz im Radträger praktisch demontiert werden. Der Werkzeugsatz beinhaltet 17 Einzelteile und wird in einem stabilen Kunststoffkoffer geliefert.

Weitere Beiträge

Erstaunlicherweise wechseln laut Umfragen die meisten Menschen ihren Pollenfilter nur alle fünf Jahre. Die goldene…

Mit der Marke LEMFÖRDER ist ZF Aftermarket Partner freier Werkstätten auf dem Gebiet der Lenkungs-…

Freie Werkstätten erhalten eine neue Option für hochwertige Ersatz-Turbolader: Nissens Automotive, renommierter Hersteller von Automobilkomponenten,…

Bewährtes Produkt kann in mehr als 90 Prozent der am Markt erhältlichen DSG eingefüllt werden….

In der Welt der Automobilzulieferer bringt HELLA unter seiner Dachmarke FORVIA eine wegweisende Innovation auf…

Die von GKN Automotive hergestellten Lenksystem-Komponenten ermöglichen es Kfz-Werkstätten, Lösungen in Erstausrüsterqualität für verschiedenste Fahrzeugtypen…

Mit ihrem aktuellen Sortiment an Abgasdruck- und Differenzdrucksensoren bietet die Motorservice Deutschland GmbH mit ihrer…

Corteco, ein Unternehmen der Freudenberg Sealing Technologies Gruppe, ist international in der Schwingungstechnik, Dichtungs- und…