Alte Bus-Katalysatoren auf Vordermann bringen

Um Schadstoff-Emissionen im ÖPNV reduzieren und so die Vorgaben der EU einhalten zu können, werden eingesetzte Busse verstärkt mit Katalysatoren und Partikelfiltern ausgerüstet.

Das Problem: Im Stadtverkehr fahrende Busse erreichen aufgrund geringer Fahrtgeschwindigkeit und häufiger Kaltphasen nicht die Abgastemperatur, die ein Katalysator zur optimalen Funktionalität benötigt. Stattdessen altert er schneller, was wiederum erhöhte Rußansammlung im Partikelfilter nach sich zieht: Abgasdruck und Kraftstoffverbrauch steigen an, der Wartungsaufwand erhöht sich, Störungen treten auf. Im schlimmsten Fall kommt es zu bis zu einwöchigen Ausfallzeiten.

HJS verspricht eine Lösung namens Refreshing: Dabei werden der gealterte Katalysator mit einer katalytischen Platinbeschichtung reaktiviert und der Dieselpartikelfilter durch einen wartungsfreundlicheren, katalytisch platinbeschichteten und strömungsoptimiertem Sintermetallfilter ersetzt. Die Dämmung des Systems durch eine hocheffiziente Isolierung verhindert zudem ein schnelles Auskühlen des Systems.

Als angenehmer, kostensparender Nebeneffekt kann der Partikelfilter durch die Verkehrsbetriebe selbst gereinigt werden.

Bild: Katalysator-Verschleiß und die Folgen | Quelle: HJS

Weitere Beiträge

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Die Tieferlegungsfedern des renommierten Herstellers Eibach versprechen ein verbessertes Fahrerlebnis und eine noch sportlichere Optik…

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Auf der Industriemesse in Hannover werden vom 22. Bis 26. April 2024 die aktuellen Trends…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…

Das Unternehmen TMD Friction hat mit seiner Aftermarket-Marke Textar im Jahr 2023 insgesamt 193 neue…