Neue besonders flache Aufdach-Klimaanlage

Der Esslinger Standklimaanlagenhersteller hat eine neue Aufdach-Klimaanlage im Programm. Die neue kompakte Anlage ist nur 12 Zentimeter hoch und hat eine Kühlleistung von 1.000 Watt. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist mit dieser Anlage ein angenehmes Klima in der Fahrerkabine gewährleistet; denn die Luft wird nicht nur gekühlt sondern auch entfeuchtet. Die Klimaanlage ist für viele Lkw-Modelle geeignet, wiegt 25 Kilogramm und bezieht ihre Energie von der Fahrzeugbatterie und arbeitet somit motorunabhängig – das spart Kraftstoff, vermeidet CO2-Emissionen und ermöglicht einen leisen Betrieb. Einbauen kann man die Anlage in die Dachluke oder auch in die Rückwand der Kabine. Der Bausatz enthält eine Abdeckblende, Kabel, Dichtungsmaterial und alle nötigen Kleinteile. Die Temperatur wird über ein modernes Bedienfeld geregelt

Quelle: Krafthand-Truck | Bild: Eberspächer

Weitere Beiträge

Zu den täglichen Herausforderungen von freien Nfz-Werkstätten gehören zunehmend auch Wartung, Prüfung und Kalibrierung von…

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Die Tieferlegungsfedern des renommierten Herstellers Eibach versprechen ein verbessertes Fahrerlebnis und eine noch sportlichere Optik…

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Auf der Industriemesse in Hannover werden vom 22. Bis 26. April 2024 die aktuellen Trends…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…