Neue, harmonisierte Servicestrategie für Kompressoren

Die Firma Knorr-Bremse hat ihre Servicesätze für Kompressoren grundsätzlich überarbeitet: Jetzt gibt es vier Haupt-Reparatursätze je Kompressor und alle für eine bestimmte Reparatur nötigen Komponenten sind in einem Kit verfügbar. In den Kits sind alle benötigten Dichtungen und Schrauben enthalten. Gebrauchte oder beschädigte Dichtungen sollten immer mit ausgetauscht werden.

Bisher gab es bis zu 17 Reparatursätze pro Kompressor und sehr viele Sachnummern.

Knorr-Bremse bietet außerdem zusätzliche Reparatursätze für spezifische Kompressorkomponenten wie beispielsweise das Knorr-Bremse Energie-Spar-System (ESS), Kupplungen u. ä. an.

Weitere Details sowie eine Übersicht aller Sachnummern erhalten Sie in den zugehörigen Dokumentationen auf der Website unter www.knorr-bremsecvs.com

 

Quelle: Knorr-Bremse | Bild: Knorr-Bremse

Weitere Beiträge

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…

Das Unternehmen TMD Friction hat mit seiner Aftermarket-Marke Textar im Jahr 2023 insgesamt 193 neue…

Die Herausforderungen an freie Werkstätten bei Reparatur und Wartung der Fahrerassistenzsysteme von Nutzfahrzeugen nehmen stetig…

Bei der Fertigung von hochwertigen Dichtungen, die den hohen Qualitätsansprüchen im Heavy-Duty-Segment gerecht werden, setzt…

Für Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen nehmen Bremsscheiben eine wichtige Rolle ein. Hersteller Otto Zimmermann…

Die Hersteller Clarios und Altris haben eine Partnerschaft zur Entwicklung nachhaltiger Niederspannungs-Natrium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie…