Auch in diesem Jahr gibt es wieder Schulungen zum Thema Fahrzeugbremsen

Die „ Bremsakademie “ des Bremsspezialisten TMD Friction vermittelt kompaktes Wissen zu folgenden Themen: Arbeiten an der Bremse, gesetzliche Grundlagen, Schadensbeurteilung und Geräuschentwicklung.

Die Inhalte der Trainings wurden für Werkstatt-, Service- und Vertriebsmitarbeiter weiterentwickelt. Die Visualisierung wurde verbessert und der Inhalt aktualisiert.

Die „Bremsakademie“ gibt es schon seit Jahren und bietet Tagesschulungen an, zur fachlichen Weiterbildung und zur Auffrischung der Kenntnisse. Es gibt auch Lehrmodule zu Reibbelägen und Bremsen für Pkws und Nutzfahrzeuge.

In Kooperation mit anderen Erstausrüstern aus der Automobilindustrie führt TDM Friction die sogenannte Schulungsoffensive der „Original Marken Partner“ (OMP) durch. Auf der Textar-Profi-Webseite gibt es aktuelles Wissen und Checklisten zur Bremsenreparatur, online-Weiterbildungsangebote, Anleitungen und Video-Tutorials.

Quelle: kfz-betrieb | Bild: TDM Friction

Weitere Beiträge

Im Gegensatz zu Vertragswerkstätten sind freie Werkstätten an keinen Automobilhersteller gebunden. Deshalb sind sie nicht…

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…