Neue Ersatzteile für Oldtimer im Katalog „Classic Line“

Der Traditionshersteller Mahle hat auf der Retro-Classic in Stuttgart sein erweitertes Produktprogramm für Oldtimer vorgestellt. Oldtimer werden immer beliebter, deshalb hat Mahle sein Angebot auf über 1600 Artikel erweitert.

Darunter auch viele Teile, die schon lange gar nicht mehr hergestellt wurden, wie z.B. Zylinder, Kolben, Kolbenringe, Ventile und Gleitlager. Die klassischen Ersatzteile werden auf modernen Fertigungsanlagen nach Originalzeichnungen angefertigt – auch in kleinsten Mengen.

Mahle hat seinen „Classic Line“ Katalog aktualisiert, um Werkstätten und Kunden auf dem Laufenden zu halten. Der Katalog ist online oder als Printversion auf der Website des Herstellers zu finden.

 

Quelle: AUTO MOTOR ZUBEHÖR | Bild: Mahle

Weitere Beiträge

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…

Eine einwandfreie Bremsflüssigkeit ist für die Funktionsfähigkeit der Bremsen entscheidend. Deshalb empfehlen die Experten von…

Gleich dreifach wurde ams OSRAM mit dem German Innovation Award 2024 ausgezeichnet. In der Kategorie…

Die Automobilindustrie steht vor der ständigen Herausforderung, die Emissionen von Fahrzeugen zu reduzieren und deren…

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…