Zwei neue LED-Blitz-Kennleuchten lösen bei Herth+Buss ihre Vorgängermodelle ab:
Artikel 84770614 wird mittels 3-Punkt-Befestigung montiert, verfügt über fünf verschiedene Blinkmuster und drei Möglichkeiten der Blitzintervalleinstellung von 90, 100 oder 120 Blitzen pro Minute.
Artikel 84770615 wird an Rohrstutzen befestigt und bietet 120 Blitze pro Minute. Hier lassen sich zwei verschiedene Blinkmuster einstellen.

Beide Kennleuchten verfügen zusätzlich über diese Merkmale:

  • Mit der Schutzklasse IP 69K ist die Leuchte hervorragend gegen Staub und sehr intensiven Wasserstrahl geschützt.
  • Auf elektromagnehsvolle ECE-Norm R65 (Prüfrichtlinie ftische Verträglichkeit (EMV) geprüft.
  • Beide Leuchten erfüllen die anspruchsvolle ECE-Norm R65

Auch wissenswert: Die zwölf schock- und vibrationsresistenten LEDs pro Leuchte sind schon weithin sichtbar und garantieren eine frühzeitige Wahrnehmung durch alle Verkehrsteilnehmer.

Quelle: Herth+Buss Bildnachweis: Herth+Buss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.