Vielseitiges Programm für freie Werkstätten: Backstage bei Corteco, Freudenberg Gruppe

Bei der Veranstaltungs-Serie „Backstage bei …“  der Initiative Qualität ist Mehrwert haben Kfz-Werkstätten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen renommierter Automobilzulieferer zu werfen. Am 15. September 2023 öffnet Corteco (Freudenberg Gruppe) gleich mehrere Türen für Interessierte.

Bei der Veranstaltung am 15. September von 9 bis 16 Uhr in Hirschberg und Weinheim stehen spannende Punkte auf dem Programm: Bei Vibracoustic bekommen die Teilnehmer Einblicke in den Prototypenbau und das Testlabor. Im Rohmischwerk zeigt das Corteco-Team, wie Elastomer-Mischungen mit verschiedensten Eigenschaften als Grundmaterial für die Dichtungsprodukte des Unternehmens hergestellt werden. Beim Besuch des Corteco-Stanzwerks kann beim Erfinder des Simmerrings die Produktion der Wellendichtringe live miterlebt werden. Und im Pavillon Freudenberg tauchen die Teilnehmer in die vielseitige Welt der Freudenberg Gruppe ein.

Corteco ist ein Tochterunternehmen der Freudenberg Sealing Technologies Gruppe und gehört damit zu einem weltweit agierenden Hersteller für Schwingungstechnik und Dichtungen. Der Fokus liegt auf der Produktion und dem Vertrieb von qualitativ hochwertigen Produkten für den freien Kfz-Ersatzteilemarkt. Corteco ist in über 15 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten. Mehr als 26.000 Produkte in Erstausrüsterqualität stehen Werkstätten und Endkunden weltweit in über 60 Ländern zur Verfügung. Im Neuwagensegment ist heute fast jedes zweite Fahrzeug mit Filtern von Corteco ausgestattet. Freudenbergs OE-Marke Vibracoustic ist einer der führenden Hersteller für Schwingungstechnik von Gummi-Metall-Teilen und fortschrittlichen Technologielösungen, einschließlich der entkoppelten Riemenscheibe.

Teilnehmer erhalten bei „Backstage bei Corteco“ viele nützliche Informationen für den Werkstatt-Alltag und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Profis von Corteco und Vibracoustic ins Gespräch zu kommen.

 

Werkstätten können sich jetzt für die kostenlose Veranstaltung anmelden unter:
https://qualitaet-ist-mehrwert.de/werkstatt-unterstuetzung/backstage-bei/

Weitere Beiträge

In den rund 38.500 Kfz-Werkstätten Deutschlands sind ca. 460.000 Menschen beschäftigt. Darunter befinden sich etwa…

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Backstage bei …“ der Initiative “Qualität ist Mehrwert” machte in diesem…

Die digitale Transformation von Prozessen und Services ist für freie Werkstätten unerlässlich. Immer mehr vernetzte…

Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ konnte in den vergangenen Monaten dank zahlreicher neuer Partnerschaften einen…

Freie Werkstätten setzen nachhaltig auf Qualität bei Ersatzteilen, Service und Personal Die Roadshow von Qualität…

Die Initiative ‚Qualität ist Mehrwert‘ präsentiert die Ergebnisse ihrer neuesten Umfrage, die sich mit dem…

Auf welchem Wege informieren sich Fachbetriebe in der Kfz-Branche? Das möchte die Initiative „Qualität ist…

Tipps und Tricks ganz praxisnah – Qualität ist Mehrwert bei Herth+Buss in Heusenstamm Willich, 04.07.2023…