Adaptive Federung von Monroe

Immer mehr Fahrzeugmarken setzen bei ihren Modellen auf adaptive und semi-aktive Fahrwerke. Bei passiven Aufhängungen werden mechanische Stoßdämpfer und Federn verwendet, um die Aufhängungsbewegung zu steuern. Adaptive Federungen haben im Gegensatz dazu elektronische Dämpfer, die sich an den Fahrer und die Fahrumgebung anpassen. Besonders beliebt sind dabei die adaptiven Federungen von Monroe, die von vielen beliebten Kfz-Marken wie Audi, BMW, Ford, Mercedes-Benz, VW und vielen mehr verbaut werden. Dabei stehen die OE-Ingenieure von Monroe in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Marken. Sollte ein Fahrzeug einen Ersatzdämpfer für die elektronische Aufhängung benötigen, bietet Monroe Ersatzteile der Premiumqualität für den Ersatzteilemarkt an und ermöglich freien Werkstätten somit den einfachen Austausch der veralteten Stoßdämpfer.
Lesen Sie mehr über die elektronischen Stoßdämpfer von Monroe.

 

Monroe Federungen

Weitere Beiträge

Für Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen nehmen Bremsscheiben eine wichtige Rolle ein. Hersteller Otto Zimmermann…

Die Hersteller Clarios und Altris haben eine Partnerschaft zur Entwicklung nachhaltiger Niederspannungs-Natrium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie…

Die meisten Camper-Fahrer*innen planen jetzt ihren ersten Urlaub mit dem Wohnmobil oder Campingbus – für…

Zu den Neuheiten bei OSRAM gehört unter anderem die TRUCKSTAR® LED H7 – die erste…

Die Verpackungen des Herstellers MANN+HUMMEL wurden neu designt und bieten jetzt digitale Zusatzinformationen für eine…

Gründliches Spülen ist enorm wichtig bei der Kühlsystemwartung, besonders nach dem Austausch von Teilen wie…

Der Hersteller von Rad-, Antriebwellen- und Aufhängungssystemen hat seine Kooperation mit LTM bekannt gegeben und…

Im Sortiment von Schrader finden freie Werkstätten seit Dezember nun auch RDKS-Ersatzsensoren für die Fahrzeugmarken…