Bremsflüssigkeit ENV6 von Bosch – die Vorteile

Moderne Bremssysteme werden in ihrer Leistungsfähigkeit kontinuierlich verbessert, die Reaktionszeiten von ABS und ESP® immer schneller. Die Druckaufbaudynamik des Notbremsassistenten wird zukünftig beispielsweise mit über die Sicherheitseinstufung eines Fahrzeuges entscheiden. Als Entwickler dieser modernen Sicherheitssysteme im Fahrzeug hat Bosch auch die verwendeten Bremsflüssigkeiten im Blick. Mit ENV6 bietet Bosch eine besonders leistungsfähige und zuverlässige Bremsflüssigkeit, die die steigenden Ansprüche moderner und auch zukünftiger Bremssysteme erfüllt.

Wir haben die wichtigsten Fakten übersichtlich für Sie zusammengefasst:

  • Praktisch alle Bremssysteme ab 1990 geeignet
  • Sehr niedrige Viskosität
  • Sehr hohe Fließfähigkeit
  • Sehr hoher Nasssiedepunkt, dadurch Verringerung des Risikos von Dampfblasenbildung
  • ENV6 kann viele Bremsflüssigkeiten wie DOT3, DOT4 oder DOT5.1 ersetzen
  • Längere Wechselintervalle: ein Wechsel ist nur alle 3 Jahre erforderlich
  • Reduktion der Gefahr der Falschbefüllung oder Vermischung (ENV6 kann viele verschiedene herkömmliche Bremsflüssigkeiten in den Werkstätten ersetzen)
  • Erleichterung der Lagerung:
    • weniger Lagerfläche wird benötigt
    • keine gefährliche Substanz im Sinne der Gefahrstoffverordnung

Quelle: BOSCH

Weitere Beiträge

Für Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen nehmen Bremsscheiben eine wichtige Rolle ein. Hersteller Otto Zimmermann…

Die Hersteller Clarios und Altris haben eine Partnerschaft zur Entwicklung nachhaltiger Niederspannungs-Natrium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie…

Die meisten Camper-Fahrer*innen planen jetzt ihren ersten Urlaub mit dem Wohnmobil oder Campingbus – für…

Zu den Neuheiten bei OSRAM gehört unter anderem die TRUCKSTAR® LED H7 – die erste…

Die Verpackungen des Herstellers MANN+HUMMEL wurden neu designt und bieten jetzt digitale Zusatzinformationen für eine…

Gründliches Spülen ist enorm wichtig bei der Kühlsystemwartung, besonders nach dem Austausch von Teilen wie…

Der Hersteller von Rad-, Antriebwellen- und Aufhängungssystemen hat seine Kooperation mit LTM bekannt gegeben und…

Im Sortiment von Schrader finden freie Werkstätten seit Dezember nun auch RDKS-Ersatzsensoren für die Fahrzeugmarken…