Mahle: Zwei kleine Ölfiltereinsätze – ein großer Unterschied

Der Automobil-Entwicklungskonzern MAHLE hat jüngst zwei seiner gewährten Ölfiltereinsätze einem Vergleich unterzogen: den OX 404 und den OX 813/1.
Rein äußerlich nahezu identisch und nur für den Experten zu unterscheiden, gibt es einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Modellen:

Der Unterschied besteht im Verschlusszapfen auf der Stirnseite – auch als Pin bezeichnet. Dieser gibt beim Entfernen des Einsatzes die Rücklaufbohrung im Ölfiltergehäuse frei, wodurch das Öl restlos aus dem Modul abfließt. Damit der Ölkreislauf nach Abschluss der Montage wieder einwandfrei funktioniert, wird die Rücklaufbohrung durch den Pin des neuen Einsatzes wieder verschlossen.

Der Unterschied zwischen beiden Modellen liegt hier in der Art und Weise, wie der Pin beim Einbau seinen Weg in die Rücklaufbohrung findet:
Bisher wurde der Pin des OX 404, bedingt durch die Konstruktion, über eine wendelförmige Führungsschiene im Ölfiltergehäuse – auch Rampe genannt – bis zur Rücklaufbohrung geleitet. Die neue Konstruktion jedoch führt den Pin des OX 813/1 über eine sogenannte Führungsnase im Inneren des Filters in die korrekte Position.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxwPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IlBhdGVudGVkIE1BSExFIHBpbiBlbGVtZW50IGZvciBmbHVpZCBmaWx0ZXJzIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3F2c2ZqOHYtRllRIiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjY0MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD48L2Rpdj4=

Nach Angaben des Herstellers ist auf die Kompatibilität der Ölfiltereinsätze zu unterschiedlichen Gehäusen zu achten:
Die Montage eines OX 813/1 in ein für den OX 404 vorgesehenes Gehäuse wird durch die Führungsnase im Inneren blockiert. Andersherum kommt jedoch keine Blockade zustande, sodass keine Abweichung feststellbar ist und der Einsatz vollständig in das Modul eingebaut werden kann. Bleibt dieser Fehler unbemerkt, ist der Aufbau von Öldruck durch die Ölpumpe nicht mehr gegeben.Ein massiver Motorschaden kann die Folge sein. Deswegen sollten Sie sich vor einer geplanten Montage unbedingt vergewissern, dass der richtige Ölfiltereinsatz vorliegt. Glücklicherweise ist dies nicht schwer festzustellen – ein genauer Blick ins innere des Moduls lässt die Führungsnase des OX 813/1 deutlich erkennen.

MAHLE’s umfassendes Filterprogramm

CleanLine-FilterCleanLine-Filter

Wasser im Diesel stellt eine ständige Gefahr für die betroffenen Fahrzeugkomponenten dar. Es lässt Metallteile rosten und verringert die Schmierfähigkeit des Kraftstoffs, was zu einer Blockierung der Kraftstoffpumpe führen kann. Mit dem neuen CleanLine-Anschraubfilter bietet MAHLE optimalen Schutz für Nutzfahrzeuge mit Dieselmotoren.

Weltweit werden drei Versionen erhältlich sein:

  • 2-stufiger CleanLine mit integriertem Wasserbehälter (ausschließlich in Südamerika verfügbar)
  • 2-stufiger CleanLine ohne Wasserbehälter (verfügbar in EMEA)
  • 1-stufiger CleanLine ohne Wasserbehälter (verfügbar in EMEA)

 

GetriebeölfilterGetriebefilter

MAHLE bietet eine umfassende Lösung für professionelle Automatikgetriebeölservices:

Mit den automatischen Getriebespülgeräten ATX 250 und 280 kannst du den gesamten Prozess vollautomatisch durchführen. Selbstverständlich erhältst du vorab eine umfassende Schulung von MAHLE. Verschiedene Adapter-Sets ermöglichen die Anwendung in verschiedenen Situationen. Darüber hinaus bietet MAHLE passende Getriebefilter, um gleichzeitig den Filter zu wechseln.

Dieser Filter entfernt Ablagerungen aus dem Getriebe und schützt es nachhaltig vor Schäden. Alles zusammen führt langfristig zu zufriedenen Kunden.

 

MAHLE Innenraumfilter versorgen Fahrer und Insassen zuverlässig mit gereinigter Luft.Innenraumfilter

Die Innenraumfilter von MAHLE sorgen zuverlässig für gereinigte Luft für Fahrer und Insassen. Sie reduzieren Staub auf Armaturen und im Innenraum sowie das lästige Beschlagen der Scheiben. Zusätzlich entlasten sie das Gebläse und schützen Heizung sowie Klimaanlage vor Verschmutzung. Die Klima- oder Heizungsanlage kann bei Verschmutzung irreparable Schäden erleiden. Daher ist es wichtig, die vom Fahrzeughersteller empfohlenen Wechselintervalle einzuhalten, in der Regel etwa alle 15.000 bis 20.000 km. Ein regelmäßiger Umsatzbringer für jede Werkstatt.

CareMetix: Unsere Atemluft ist oft mit gesundheitsschädlichen und allergieauslösenden Stoffen und Gerüchen belastet, die herkömmliche Filter nicht eliminieren können. Die Lösung: CareMetix® mit S5-Breitband-Technologie. Fünf Schichten für fünffachen Schutz.

 

Kraftstofffilter in Erstausrüstungsqualität von MAHLE zahlen sich in jeder Hinsicht ausKraftstofffilter

Die Kraftstofffilter von MAHLE in Erstausrüstungsqualität zahlen sich in jeder Hinsicht aus: kurzfristig durch faire Margen und langfristig durch zufriedene Kunden. Diese Filter werden in Pkw, Bussen, Nutzfahrzeugen, Traktoren, Baggern und Radladern eingesetzt. Moderne Einspritzmotoren erfordern äußerst sauberen und homogenen Kraftstoff, der möglichst pulsationsfrei zugeführt wird. Allerdings gelangen während der Produktion und des Transports Wasser und kleine Fremdkörper in den Kraftstoff. Dies kann dazu führen, dass der Motor Aussetzer hat und stehen bleibt. Da die einwandfreie Funktion des Kraftstofffilters von entscheidender Bedeutung ist, empfehlen alle Fahrzeug- und Motorenhersteller den regelmäßigen Wechsel in vorgegebenen Intervallen.

 

 

LuftfilterLuftfilter

Eine Vielzahl bedeutender Automobil- und Motorenhersteller vertraut aus guten Gründen auf die Expertise von MAHLE beim Thema Luftfilter. Motorleistung, Drehmoment, niedriger Verbrauch und minimale Emissionen sind nur durch optimal gefilterte Luft gewährleistet. Unsere Filter, hergestellt aus Zellulose (Papier), Kunststoffvlies oder einer Kombination beider Materialien, erzielen nahezu maximale Effizienz. Sie fangen bis zu 99,98% der schädlichen Staub-, Ruß- und Reifenabriebspartikel ein und halten die feinsten Partikel größer als 3 µm zurück. Auf diese Weise verhindern MAHLE Luftfilter frühzeitigen Verschleiß an Ventilen, Zylinderlaufbahnen, Kolbenringen, Gleitlagern und anderen Motorkomponenten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Filter regelmäßig gemäß den vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Intervallen ausgetauscht werden müssen.

Um die Filter vor Feuchtigkeit zu schützen, wird bereits im Ansaugkanal darauf geachtet, dass möglichst wenig Wasser in den Filter gelangt. Sollte dennoch Feuchtigkeit eindringen, sind unsere Filterpapiere mit einem speziellen Kunstharz imprägniert, das die Wasser- und Chemikalienbeständigkeit erhöht. Zusätzlich sorgen Leimraupen auf den Faltenrücken dafür, dass die Filtereinsätze ihre Form behalten.

 

LufttrocknerpatronenLufttrocknerpatronen

Insbesondere in mittleren bis schweren Nutzfahrzeugen sind Druckluftanlagen weit verbreitet. Diese pneumatischen Systeme werden für zahlreiche Steuer- und Regelprozesse, oft auch für das Bremssystem, genutzt. Die Lufttrocknerpatronen von MAHLE gewährleisten eine zuverlässige Funktion dieser Komponenten und stellen die Sicherheit sicher. Sie entfernen Feuchtigkeit aus der Luft und verhindern so Korrosion an Leitungen und Behältern. Die Lufttrocknerpatronen von MAHLE und Knecht erfüllen die Anforderungen aller führenden Nutzfahrzeughersteller und übertreffen diese teilweise sogar. Um die Funktion der Pneumatik zu gewährleisten, ist es vorgeschrieben, die sicherheitsrelevanten Lufttrocknerpatronen regelmäßig gemäß den Vorgaben der Nutzfahrzeughersteller auszutauschen.

 

 

ÖlfilterÖlfilter

Seit langem produziert MAHLE hochwertige Ölfilter für zahlreiche renommierte Automobil- und Motorenhersteller – und natürlich werden von denselben Anlagen äquivalente Filter für den Aftermarket hergestellt. Diese Qualität bietet klare Vorteile: Sie gewährleistet zuverlässige Funktionen, schützt den Motor effektiv und sorgt für zufriedene Kunden. Jedoch steigt die Vielfalt der Filtertypen stetig an, da neue Motorenarchitekturen immer weniger Platz im Motorraum lassen. Die Anwendungsbereiche umfassen Benzin- und Dieselmotoren für PKWs und Nutzfahrzeuge, Motorradmotoren sowie Kleinmotoren. Da eine optimale Schmierung der Lager in allen diesen Motoren von entscheidender Bedeutung ist, schreiben alle Fahrzeughersteller vor, den Ölfilter regelmäßig zu wechseln.

 

 

Für alle Nfz-Filter: Aus KNECHT wird MAHLE

PDF Herunterladen DE  | PDF Herunterladen EN

Weitere Beiträge

Für Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen nehmen Bremsscheiben eine wichtige Rolle ein. Hersteller Otto Zimmermann…

Die Hersteller Clarios und Altris haben eine Partnerschaft zur Entwicklung nachhaltiger Niederspannungs-Natrium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie…

Die meisten Camper-Fahrer*innen planen jetzt ihren ersten Urlaub mit dem Wohnmobil oder Campingbus – für…

Zu den Neuheiten bei OSRAM gehört unter anderem die TRUCKSTAR® LED H7 – die erste…

Die Verpackungen des Herstellers MANN+HUMMEL wurden neu designt und bieten jetzt digitale Zusatzinformationen für eine…

Gründliches Spülen ist enorm wichtig bei der Kühlsystemwartung, besonders nach dem Austausch von Teilen wie…

Der Hersteller von Rad-, Antriebwellen- und Aufhängungssystemen hat seine Kooperation mit LTM bekannt gegeben und…

Im Sortiment von Schrader finden freie Werkstätten seit Dezember nun auch RDKS-Ersatzsensoren für die Fahrzeugmarken…