Zweiteilige Verbundbremsscheiben für hohe Beanspruchungen von Textar

Textar, der Spezialist für Bremstechnologie, präsentiert mit seinen zweiteiligen Verbundbremsscheiben für PKW-Bremssysteme eine Innovation im Bremsscheibensegment vor.

Die zweiteiligen Textar-Bremsscheiben bestehen aus einem Bremsscheibentopf und einem Reibring. Beide Teile sind durch Nieten miteinander verbunden. Durch die Verwendung von Aluminium beim Bremsscheibenkopf spare der Hersteller nach eigenen Angaben 15 – 20 Prozent Gewicht ein und reduziere so die ungefederte Masse des Bremssystems. Dadurch würden sowohl die Fahreigenschaften verbessert, als auch der Emissionsausstoß reduziert. Das Graugussmaterial des Reibrings beinhaltet einen erhöhten Kohlenstoffanteil. Die dadurch verbesserte Wärmeleitfähigkeit reduziere den thermischen Verzug und minimiere das Bremsrubbeln.

Die Verbundbremsscheiben wurden für PKW-Systeme mit hoher Beanspruchung entwickelt und sind zunächst für viele BMW-Modelle erhältlich und werden mit den erforderlichen Fixierschrauben geliefert. Eine Auflistung der unterstützten BMW-Modelle finden Sie hier.

Weitere Beiträge

Geräusche und Vibrationen aus dem Motorraum können Anzeichen für eine verschlissene Riemenscheibe sein. Der Riemenbetrieb…

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Reifenspezialist Continental konnte mit seinen Modellen SportContact 7 und PremiumContact 7 in mehreren Sommerreifentests überzeugen….

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Hersteller OSRAM liefert mit der NIGHT BREAKER GEN 2 H7-LED eine weiterentwickelte Generation der H7-LED…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…