Über 90% Abdeckung – das LIQUI MOLY Doppelkupplungsgetriebeöl 8100

Bewährtes Produkt kann in mehr als 90 Prozent der am Markt erhältlichen DSG eingefüllt werden.

Die Anzahl der Fahrzeuge mit Automatikgetriebe oder automatisiertem Schaltgetriebe nimmt kontinuierlich zu. Weltweit verfügen bereits zwei von drei zugelassenen Fahrzeugen über diese Technologie. LIQUI MOLY hat das Doppelkupplungsgetriebeöl 8100 speziell für diese Anforderungen entwickelt. Das Einsatzgebiet dieses erfolgreichen Produkts wird nun erweitert, um eine Verwendung in nahezu allen nasslaufenden Doppelkupplungsgetrieben zu ermöglichen.

Reiner Schönfelder, Anwendungstechniker bei LIQUI MOLY, erläutert die Entstehung des Doppelkupplungsgetriebeöls 8100 mit dem Ziel einer breiten Fahrzeugabdeckung. Um die Vorteile dieses Öls langfristig zu gewährleisten, erweitert der deutsche Schmierstoffspezialist nun seine Anwendungsempfehlungen. Dies ermöglicht den Einsatz des Öls in über 90 Prozent der Fahrzeuge mit nasslaufendem Doppelkupplungsgetriebe auf dem europäischen Automobilmarkt.

 

LIQUI MOLY Doppelkupplungsgetriebeöl 8100: Besondere Zusammensetzung

Die einzigartige Kombination aus äußerst widerstandsfähigen Viskositätsindexverbesserern, Verschleißschutzadditiven und dauerhaft belastbaren Reibungsvermittlern gewährleistet herausragende Schaltleistungen, unabhängig von den Umgebungsbedingungen. Diese Effekte zeigen sich besonders im Stadtverkehr, wo das Getriebe stärker beansprucht wird als auf der Langstrecke.
Bewusst wurde auf ein neues Produkt verzichtet und stattdessen auf das Bestehende gesetzt. „Die Vielfalt an Schmierstoffen ist schon sehr groß. Wo wir können, machen wir es Werkstatt und Handel so einfach und übersichtlich wie möglich“, so Reiner Schönfelder. Darauf zielt auch die Beratung der mehr als 120 Außendienstmitarbeiter in Deutschland und Österreich ab. Sortenreduzierung ist das Stichwort. Auf diese Weise spart der Kunde an der Lagerhaltung und bindet weniger Kapital.

Doppelkupplungsgetriebeöl 8100: Die Notwendigkeit eines Getriebeölwechsels

Im Laufe der Zeit unterliegt das Getriebeöl einem natürlichen Verschleißprozess. Mit zunehmender Kilometerleistung kann sich die Schaltqualität schleichend verschlechtern, was möglicherweise zu Schaltstößen oder Kupplungsrutschen führen kann. Es ist wichtig zu betonen, dass die Vorstellung einer “lebenslangen Befüllung” von Getriebeöl nicht mehr zeitgemäß ist. Auch Getriebeöl erreicht einen Punkt, an dem es seine optimale Leistungsfähigkeit verliert und ausgetauscht werden muss.

Liqui Moly Gear Tronic III
Früher waren die Spülung und der Wechsel des Getriebeöls aufwändige Prozesse. Heute gibt es moderne Lösungen wie beispielsweise das Gear Tronic III (siehe Bild) Gerät von LIQUI MOLY, das im Rahmen eines Werkstattkonzepts angeboten wird. Dieses Gerät ermöglicht einen automatischen Getriebeölservice, der auch eine gründliche Reinigung mit speziellen Additiven beinhaltet.

 

Einsatzgebiet neu:

Vielseitig einsetzbares Getriebeöl für Doppelkupplungsgetriebe. Erfüllt die Anforderungen zahlreicher Fahrzeug- und Getriebehersteller wie z. B. BMW DCTF-1 • DCTF-1+ • DCTF-2, Chrysler Power Shift, Citroen DCS, Ford Power Shift • F-DC, Getrag DCT • DCTF V TF DCT-3, Jaguar • Land Rover, Mercedes-Benz (DCT), Mitsubishi TC-SST, Peugeot DCS, Porsche, Renault EDC-6, Renault EDC-7, VW, Seat, Skoda, Audi (DSG 6- und 7 Gang), Volvo Power Shift, ZF, etc.

Auslobung bisher:

LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge bzw. Aggregate, für die folgende Spezifikationen oder Originalersatzteilnummern gefordert werden: BMW 83 22 0 440 214 • BMW 83 22 2 147 477 • BMW 83 22 2 148 578 • BMW 83 22 2 148 579 • BMW 83 22 2 167 666 • BMW DCTF-1 • BMW DCTF-1+ • BMW MTF LT-5 • Chrysler • Ford WSS-M2C 218-A • Ford WSSM2C 936-A • Jaguar / Land Rover GX73-M1R564-AA • MB 236.21 • MB 236.24 • Mitsubishi MZ320065 DiaQueen SSTF-I • Peugeot Citroen (PSA) 9734.S2 • Porsche 999.917.080.00 • Volvo 1161838 • Volvo 1161839 • VW G 052 182 • VW G 052 529 • VW G 052 536 • VW G 055 529 • VW G 055 536 • ZF TE-ML 11

Zusätzliche Auslobung neu:

LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt zusätzlich für Fahrzeuge bzw. Aggregate, für die folgende Spezifikationen oder Originalersatzteilnummern gefordert werden: BMW DCTF-2 • BMW 83 22 2 433 157 • Eaton PS-278 • Fiat 9.55550-HE2 • Fiat 9.55550-MZ6 • Renault DW5 • Renault DW6 • MB 239.21 • MB A 000 989 20 02 • MB A 002 989 04 03 • Chrysler 68044345 EA • Chrysler 68044345 GA • Ford F-DC • Ford KU7JM2C218AA • Ford 1490761 • Ford 1490763 • Porsche 999.917.080.01

 

Weitere Beiträge

Zu den täglichen Herausforderungen von freien Nfz-Werkstätten gehören zunehmend auch Wartung, Prüfung und Kalibrierung von…

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Reifenspezialist Continental konnte mit seinen Modellen SportContact 7 und PremiumContact 7 in mehreren Sommerreifentests überzeugen….

Die Tieferlegungsfedern des renommierten Herstellers Eibach versprechen ein verbessertes Fahrerlebnis und eine noch sportlichere Optik…

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Auf der Industriemesse in Hannover werden vom 22. Bis 26. April 2024 die aktuellen Trends…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Hersteller OSRAM liefert mit der NIGHT BREAKER GEN 2 H7-LED eine weiterentwickelte Generation der H7-LED…