DENSO erweitert sein Starter- und Generatorenprogramm

DENSO erweitert sein Starter- und Generatorenprogramm

Hersteller DENSO hat sein Programm um 14 neue Anlasser und 3 neue Lichtmaschinen in OE-Qualität erweitert und bietet freien Werkstätten damit noch mehr Möglichkeiten für europäische Fahrzeugmodelle.

Das Sortiment deckt nach Angaben des Teileanbieters über 8 Millionen zugelassene Fahrzeuge in der DACH-Region ab und bietet somit eine große Bandbreite an Möglichkeiten für freie Werkstätten. Der Schwerpunkt der Modellabdeckung liegt dabei auf dem europäischen Markt. Das neue Sortiment umfasst viele Fahrzeuganwendungen aktueller Modelljahre, unter anderem Lichtmaschinen und Anlasser für VW sowie Anlasser für Fiat und Audi.

Zum DENSO-Sortiment

Weitere Beiträge

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

ZF Aftermarket hat mit ZF [pro]Service ein Werkstattkonzept entwickelt, das freie Nfz-Werkstätten auf die Anforderungen…

Aufgrund des wachsenden Markts für Elektrofahrzeuge steigt der Bedarf an Lademöglichkeiten für die Elektromobilität. Hersteller…

Bürokratische Hürden trotz Mehraufwand auch eine Chance für die Modernisierung des Betriebs Der erste Werkstatt-Stammtisch…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Continental und Aurora Innovation haben bereits ein Jahr nach dem Start der Partnerschaft einen bedeutenden…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…