Neues System von Mahle erleichtert Kalibrierung

Mit dem Gerät TechPro Digital ADAS 2.0 ermöglicht der Zulieferer Mahle eine einfache und zuverlässige Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen und reduziert den Aufwand für Werkstätten.

Mit Hilfe der neuen Generation von TechPRO Digital ADAS von Mahle können Werkstätten in wenigen Schritten das ADAS-System warten. Das digitale Werkzeug überträgt die Abstandswerte zwischen Fahrzeug und Kalibriersystem automatisch ins Diagnosegerät und verkürzt damit die Zeit zum Kalibrieren von Kameras und anderen Sensoren. Das langwierige Heraussuchen der richtigen Kalibriertafel, die Ausrichtung des Fahrzeugs und die manuelle Datenübertragung ins Diagnosegerät entfallen.

Das neue Tech Pro ADAS ist ab Mitte November verfügbar. Für Betreibe, die die erste Generation des Systems bereits nutzen, ist ein Upgrade erhältlich.

Weitere Beiträge

Der neue Katalog für Prüftechnik von BOSCH gibt einen Überblick der Diagnoselösungen des Herstellers. Die…

Mit dem neuen Formular für die Reparaturkosten-Übernahmebestätigung (RKÜB) schützen sich freie Werkstätten vor Rechnungskürzungen Bei…

Rund um das 75-jährige Bestehen von DENSO geht es weiter mit Events und Gewinnchancen für…

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen….

Qualität ist Mehrwert will es wissen: Wie gefällt Ihnen unser Angebot? Sie wünschen sich mehr…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…

Eine einwandfreie Bremsflüssigkeit ist für die Funktionsfähigkeit der Bremsen entscheidend. Deshalb empfehlen die Experten von…