Nützliche Werkstatthelfer von Herth+Buss

Der Volksmund weiß: „Kleinvieh macht auch Mist“. Im Werkstattalltag erweisen sich die kleinen Details oft als die tückischsten. Der Teilegroßhändler Herth+Buss bietet genau für diesen Zweck einige unverzichtbare „Helferlein“ an. Beschädigungsfreies Lösen von Steckgehäusen an Luftmassenmessern, Zündspulen, Scheinwerfern und Niveausensoren geht mit dem Gehäuse-Entriegler spielend von der Hand. Mit der Schlauchschellenzange werden unterschiedlichste Schlauchschellen präzise bearbeitet. Der speziell geformte Montagekeil dient zur unkomplizierten und sicheren Demontage von Verkleidungsteilen und Befestigungsclips im Fahrzeuginnenraum. Viel Zeit spart man außerdem mit professionellen Abisolierzangen, die sowohl für feindrahtige als auch für Mehrfachleiter verwendet werden können. Alle Zangen von Herth+Buss verfügen darüber hinaus über einen integrierten Kabelabschneider.

Quelle: Herth + Buss

Weitere Beiträge

Der neue Katalog für Prüftechnik von BOSCH gibt einen Überblick der Diagnoselösungen des Herstellers. Die…

Mit dem neuen Formular für die Reparaturkosten-Übernahmebestätigung (RKÜB) schützen sich freie Werkstätten vor Rechnungskürzungen Bei…

Rund um das 75-jährige Bestehen von DENSO geht es weiter mit Events und Gewinnchancen für…

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen….

Qualität ist Mehrwert will es wissen: Wie gefällt Ihnen unser Angebot? Sie wünschen sich mehr…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…

Eine einwandfreie Bremsflüssigkeit ist für die Funktionsfähigkeit der Bremsen entscheidend. Deshalb empfehlen die Experten von…