Licht-Test 2023: Mitmachen lohnt sich!

Am 1. Oktober fällt für Autofahrer und Werkstattbetreiber wieder der Startschuss für den Licht-Test: Teilnehmende Werkstätten überprüfen kostenlos die Beleuchtung der Fahrzeuge und beheben ggf. kleine Mängel ebenfalls ohne Gebühr. Die Kunden zahlen nur benötigte Ersatzteile oder aufwändige Diagnose- und Einstellarbeiten.

In diesem Jahr werden Autofahrer mit einem Gewinnspiel motiviert, sich an der Verkehrssicherheitsaktion zu beteiligen. Aber auch den Werkstattbetreibern winken Gewinne: Alle Werkstätten, die sich im Verzeichnis auf licht-test.de eintragen, können ein Scheinwerfereinstellgerät (SEG) von Hella Gutmann gewinnen. Wer außerdem bis zum 5. November seine Licht-Test-Mängelstatistik erreicht, hat die Chance auf eine kostenlose Kalibrierung eines vorhandenen SEG. Neben den Gewinnchancen bietet die Registrierung die Möglichkeit, auf die eigene Werkstatt aufmerksam zu machen und von Kunden gefunden zu werden, die einen Licht-Test durchführen lassen wollen.

Hier geht es zur Registrierung für Werkstätten.

 

Gute Gründe, mit denen Sie Ihre Kunden von der Teilnahme am kostenlosen Lichttest 2023 überzeugen:

  • Mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr: Nur eine funktionierende Kfz- und Nfz-Beleuchtung stellt sicher, dass Fahrzeuge von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden.
  • Mehr Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit für alle Beteiligten!
  • Wer mit richtig eingestelltem Fern- und Abblendlicht fährt, hat die optimale Übersicht im Straßenverkehr.
  • Kleine Mängel werden in der Regel sofort und kostenlos
  • Keine bösen Überraschungen bei der nächsten Verkehrskontrolle: Beleuchtungsmängel werden mit Bußgeldern bestraft

 

Diese Prüfpunkte werden beim Licht-Test 2023 kontrolliert:

  • Fern- und Abblendlicht
  • Nebel-, Such-, Arbeits- und andere Zusatzscheinwerfer/-leuchten, Tagfahrlicht und Abbiegescheinwerfer
  • Rückfahrscheinwerfer
  • Begrenzungs- und Parkleuchten
  • Bremsleuchten
  • Schlussleuchten
  • Warnblinkanlage
  • Fahrtrichtungsanzeiger
  • Nebelschlussleuchte

Weitere Beiträge

Die Weiterentwicklung der Elektromobilität wirkt sich vor allem auf die Fahrwerke der neuen Fahrzeuggenerationen aus….

Wenn die Bremsen quietschen: Ein Ratgeber Sind Sie schon einmal gefahren, als plötzlich Ihre Bremsen…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Die Diagnose von Hochvolt-Batterien wird aufgrund der steigenden Anzahl von E-Fahrzeugen sowie Hybridmodellen und einem…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…

Eine einwandfreie Bremsflüssigkeit ist für die Funktionsfähigkeit der Bremsen entscheidend. Deshalb empfehlen die Experten von…

Gleich dreifach wurde ams OSRAM mit dem German Innovation Award 2024 ausgezeichnet. In der Kategorie…

Die Automobilindustrie steht vor der ständigen Herausforderung, die Emissionen von Fahrzeugen zu reduzieren und deren…