Diagnosebox von Wabcowürth

Mehrmarkendiagnosenspezialist Wabcowürth bringt die Diagnosebox W.EASY Box 2.0 auf den Markt.
Dank zahlreicher Features können die Kunden mit der Box einfacher und schneller arbeiten.
Der aktuelle Kommunikationsstatus wird mithilfe eines mehrfarbigen 360 Grad LED-Rings angezeigt, der Fahrzeugbatteriestatus ist durch eine farbige LED-Indikatoranzeige ersichtlich.
Die 3-in-1-Lösung ermöglicht außerdem den Verbindungsaufbau zwischen Diagnosebox mithilfe von USB, Bluetooth oder WLAN, sogar eine intelligente Hotspot-Lösung ist möglich.

Quelle: Wabcowürth | Bild: Wabcowürth

Weitere Beiträge

Eine aktuelle Nachhaltigkeitsstudie von Continental zeigt, dass freie Autowerkstätten in Deutschland Nachhaltigkeit derzeit kaum als…

Zum 75-jährigen Jubiläum bei DENSO Aftermarket können sich freie Werkstätten ein kostenloses Klimaservice-Paket mit vielen…

Dank attraktiver Preise können freie Werkstätten beim Online-Einkauf von Ersatzteilen profitieren – wenn die Qualität…

Die Ergebnisse der neuesten Online-Umfrage von Qualität ist Mehrwert machen deutlich, dass die Digitalisierung bereits…

Für Betreiber freier Nfz-Werkstätten stehen im Zuge der sich ständig weiterentwickelnden Nutzfahrzeugbranche immer wieder neue…

Bremsgeräusche sind häufig der Grund für einen Werkstattbesuch oder für eine Reklamation. In einem kostenlosen,…

Die Hauptuntersuchung zählt zu den wichtigsten Möglichkeiten der Kundenbindung für freie Werkstätten. Mit dem Service…

Hersteller Bosch hat einen fortschrittlichen System-on-Chip (SoC) entwickelt, der eine zentralisierte Architektur für Fahrzeuge bietet…