Hotlines: Diese sollten Nfz-Werkstätten kennen

Manchmal tut ein guter Rat not. Bei den vielfältigen und komplexen Aufgabenstellungen in der Reparatur kommt es schon einmal vor, dass man die Lösung des Problems einfach nicht findet.
In solchen Situationen ist es gut, wenn man eine kompetente Hilfestellung erhält.

Die Service-Hotlines der Teilehersteller können helfen: Die Experten am anderen Ende der Leitung helfen Ihnen fachmännisch und schnell weiter.

Wir haben die wichtigsten Hotlines für Sie zusammengefasst:

https://qualitaet-ist-mehrwert.de/nfz/service/hersteller-hotlines/

 

Weitere Beiträge

Im Gegensatz zu Vertragswerkstätten sind freie Werkstätten an keinen Automobilhersteller gebunden. Deshalb sind sie nicht…

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

ZF Aftermarket hat mit ZF [pro]Service ein Werkstattkonzept entwickelt, das freie Nfz-Werkstätten auf die Anforderungen…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Continental und Aurora Innovation haben bereits ein Jahr nach dem Start der Partnerschaft einen bedeutenden…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…