Werkstatt-Stammtisch: E-Mobilität wird gut bewältigt, aber kritisch betrachtet

Werkstatt-Stammtisch: E-Mobilität wird gut bewältigt, aber kritisch betrachtet

Bei unserer Veranstaltung Werkstatt-Stammtisch am 12.12.2023 gingen die Teilnehmenden der Frage nach, ob E-Mobilität eine Chance für freie Werkstätten bietet.

Die für 2025 geplante Einführung der Euro-7-Abgasnorm führt bei den teilnehmenden Werkstätten zu der Annahme, dass die Anzahl der E-Fahrzeuge in Deutschland steigen wird. Es wird bereits eine Tendenz ausgemacht, dass bestehende Flottenkunden verstärkt auf E-Autos umsteigen. Auch wenn alle Teilnehmenden in ihren Werkstätten regelmäßig E-Fahrzeuge betreuen, sind diese deutlich in der Minderheit zu den Verbrennern. Die Integration der Betreuung in die Werkstatt ist dabei kein Grund zur Sorge, die Wartung ist gut leistbar, insbesondere in den Bereichen jenseits von Motor und Akku und besonders junge Mitarbeitende haben Spaß am Thema E-Mobilität.

Tipps zur Wartung von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Kritischer Blick auf die Zukunft der E-Mobilität

Auch wenn sich freie Werkstätten in Sachen Know-how sicher im Umgang mit E-Fahrzeugen fühlen, wird das Thema nach wie vor kritisch betrachtet. Als problematisch wird unter anderem die fehlende Ladeinfrastruktur gesehen, auch haben nicht alle Werkstätten aus teils finanziellen oder bürokratischen Gründen Ladesäulen vor Ort. Auch die Abhängigkeit vom Stromnetz sowie die geringe Reichweite der Fahrzeuge werden bemängelt. Daher ist sich die Diskussionsrunde einig, dass voraussichtlich viele Kunden ihre Verbrenner-Fahrzeuge länger halten werden und die Entwicklung hin zu mehr E-Mobilität schleppend voranschreiten wird.

Sie haben Lust auf Austausch mit Gleichgesinnten oder ein Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Schicken Sie Ihren Themenvorschlag einfach an kontakt@qualität-ist-mehrwert.de

Mehr Infos zu den Werkstatt-Stammtischen

Weitere Beiträge

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

ZF Aftermarket hat mit ZF [pro]Service ein Werkstattkonzept entwickelt, das freie Nfz-Werkstätten auf die Anforderungen…

Aufgrund des wachsenden Markts für Elektrofahrzeuge steigt der Bedarf an Lademöglichkeiten für die Elektromobilität. Hersteller…

Bürokratische Hürden trotz Mehraufwand auch eine Chance für die Modernisierung des Betriebs Der erste Werkstatt-Stammtisch…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Continental und Aurora Innovation haben bereits ein Jahr nach dem Start der Partnerschaft einen bedeutenden…