Werkstatttipp – Garantie und Gewährleistung in der freien Werkstatt

Dass Kunden in der freien Kfz-Werkstatt die gleiche Qualität erhalten wie in der Vertragswerkstatt, ist klar. Hier und da sind Kunden verunsichert, wie es um die Garantie und die Gewährleistung der verbauten Ersatzteile in der freien Kfz-Werkstatt steht. Der Gesetzgeber hat ein ganz klares Signal gesetzt: Der freie Wettbewerb darf keinen Nachteil für den Kunden zur Folge haben. Bedeutet im Klartext: Fahrzeughersteller dürfen ihre Garantien nicht an den Service einer ihrer Vertragswerkstätten knüpfen. Die Garantie auf Original-Markenersatzteile gilt – egal, ob sie in einer freien Kfz-Werkstatt oder in einer Vertragswerkstatt verbaut werden.

Ein zwei-jähriger Gewährleistungsanspruch für Verbraucher ist in Deutschland im Übrigen flächendeckend rechtlich geregelt.

Bleibt zu sagen: Qualität hat Vorfahrt! Wie immer…

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp