2019: Strengere CO2-Vorgaben für Lkw-Hersteller

Bild eines LKW

Lkw-Hersteller müssen 2019 strengere Vorgaben der EU-Kommission berücksichtigen. Lkw-Hersteller müssen so seit Anfang des Jahres ihren Kunden zu jedem neu produzierten Lkw bestimmter Klassen ein Zertifikat mit Angaben zu Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Ausstoß übergeben.

Die Berechnung der Werte erfolgt individuell für jede Lkw-Konfiguration mit dem digitalen Simulationstool Vecto (Vehicle Energy Consumption Calculation Tool). Die EU-Kommission hat die Software samt den dazugehörigen einheitlichen Test- und Messverfahren in Zusammenarbeit mit Herstellern, Wissenschaftlern und weiteren Experten entwickelt. Lkw-Kunden in der EU haben damit nun erstmals die Möglichkeit, die Verbrauchs- und CO2-Werte von Fahrzeugen unterschiedlicher Anbieter objektiv zu vergleichen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!