Otto Zimmermann GmbH wird Partner der Initiative Qualität ist Mehrwert

Die Initiative Qualität ist Mehrwert freut sich über einen neuen Partner: Die Otto Zimmermann GmbH ist seit Juli neues Mitglied. Das Unternehmen bringt als Produzent von Bremsen-Komponenten für den freien Ersatzteilemarkt über 50 Jahre Markterfahrung und wertvolles Know-how ein. Das Produktionsportfolio umfasst mehr als 3.000 verschiedene Bremsenteile, darunter neben Bremsschreiben, Bremsbelägen, Bremsbacken und Bremskits auch spezielle Sport- und Premiumbremsscheiben, die über den Groß- und Fachhandel in weltweit mehr als 60 Länder vertrieben werden. Erklärtes langfristiges Ziel der Otto Zimmermann GmbH ist es, das Unternehmen in allen wichtigen Kfz-Märkten der Welt zu positionieren und den Marktanforderungen mit großer Sortimentsbreite und leistungsgerechtem Preis gerecht zu werden.

 

Umfassende Prüfungen gewährleisten höchste Qualität

„Sie gewinnen mit Sicherheit“, verspricht die Otto Zimmermann GmbH auf der Unternehmenswebsite und beweist damit, dass das Unternehmen bestens zur Initiative Qualität ist Mehrwert passt. Alle Bremsscheiben werden nach den strengen Kriterien der Automobilindustrie auf modernsten Fertigungslinien produziert. Computergesteuerte Roboter und Bohrmaschinen garantieren nicht nur kürzeste Fertigungszeiten, sie ermöglichen auch einen durchgehend hohen Qualitätsstandard, den das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 und ISO TS 16949 und permanente Kontrollen bei allen Fertigungsschritten regelmäßig sicherstellen. So führt die Otto Zimmermann GmbH seit über zehn Jahren regelmäßige Schwungmasse-Prüfstandtests und Fahrversuche mit dem TÜV NORD durch. Auch der eigene Schwungmassenprüfstand und weitere Prüfeinrichtungen garantieren die Einhaltung strengster Qualitätskriterien. Sie belegen im Sinne der Kfz-GVO (EU) 330/2010, dass es sich bei den Teilen der Otto Zimmermann GmbH um qualitativ den Erstausrüsterteilen gleichwertige Ersatzteile handelt.

Weitere Informationen:
Dieses Thema hat Ihr Interesse geweckt? Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen, Interviewpartner oder zusätzliches Bildmaterial zur Verfügung.

Diesen und weitere Pressetexte finden Sie unter https://qualitaet-ist-mehrwert.de/presse/.

Die Verwendung ist honorarfrei. Wir freuen uns über eine kurze Benachrichtigung und Probeexemplare. Bei der Verwendung von beigefügtem Bildmaterial bitte Quellenangaben beachten.

Alle Dokumente zur Presse zum Download:

Pressetext als Worddokument
Pressetext als pdf

Weitere Beiträge

In den rund 38.500 Kfz-Werkstätten Deutschlands sind ca. 460.000 Menschen beschäftigt. Darunter befinden sich etwa…

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Backstage bei …“ der Initiative “Qualität ist Mehrwert” machte in diesem…

Die digitale Transformation von Prozessen und Services ist für freie Werkstätten unerlässlich. Immer mehr vernetzte…

Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ konnte in den vergangenen Monaten dank zahlreicher neuer Partnerschaften einen…

Freie Werkstätten setzen nachhaltig auf Qualität bei Ersatzteilen, Service und Personal Die Roadshow von Qualität…

Die Initiative ‚Qualität ist Mehrwert‘ präsentiert die Ergebnisse ihrer neuesten Umfrage, die sich mit dem…

Bei der Veranstaltungs-Serie „Backstage bei …“ der Initiative Qualität ist Mehrwert haben Kfz-Werkstätten die Möglichkeit,…

Auf welchem Wege informieren sich Fachbetriebe in der Kfz-Branche? Das möchte die Initiative „Qualität ist…