Continental Expertenkreise setzen auf Zukunftsthemen

Gespräche über Personalmangel, Elektrifizierung und die Generation Z

Das Unternehmen Continental lädt seine Konzeptpartner regelmäßig zu Expertenkreisen ein: Zwei Tage wertvoller Austausch zu Werkstatt-Themen und dem Geschäft von morgen. Bei den diesjährigen Expertenkreisen bekamen ATE BremsenCenter eine einzigartige Möglichkeit für hochkarätige Diskussionen mit Experten zu aktuellen Themen der Kfz-Branche. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden bei den Veranstaltungen Herausforderungen wie Personalmangel und Elektrifizierung diskutiert. Neben Trends und Erfolgskonzepten lag ein besonderes Augenmerk auf der Generation Z als Werkstattkunden und auch Arbeitnehmer von morgen.

Die Teilnehmer erhielten wertvolle Einblicke und praxisnahe Beispiele, um ihre Werkstätten erfolgreich für die Zukunft zu positionieren. Die Fokusthemen des letzten Expertenkreises waren Geschäftsentwicklung und Mitarbeiterbindung, unterstützt durch den Kennzahlen-Kompass Autoservice von Continental und Zülch Consulting.

Konzeptpartner bei Continental werden

Expertenkreise 2023 bei YouTube

Weitere Beiträge

Der neue Katalog für Prüftechnik von BOSCH gibt einen Überblick der Diagnoselösungen des Herstellers. Die…

Mit dem neuen Formular für die Reparaturkosten-Übernahmebestätigung (RKÜB) schützen sich freie Werkstätten vor Rechnungskürzungen Bei…

Rund um das 75-jährige Bestehen von DENSO geht es weiter mit Events und Gewinnchancen für…

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen….

Qualität ist Mehrwert will es wissen: Wie gefällt Ihnen unser Angebot? Sie wünschen sich mehr…

Die Weiterentwicklung der Elektromobilität wirkt sich vor allem auf die Fahrwerke der neuen Fahrzeuggenerationen aus….

Wenn die Bremsen quietschen: Ein Ratgeber Sind Sie schon einmal gefahren, als plötzlich Ihre Bremsen…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…