ZF Hochvolt-Schulungen für Pkw und Nfz

ZF Aftermarket vermittelt mit praxisorientierten Schulungen Wissen über aktuelle und zukünftige Technologien.

„Learning by doing“ ist die Devise: Während den mehrtägigen Trainings arbeiten die Teilnehmer in kleinen Gruppen direkt am Fahrzeug.

Um das Schulungsprogramm zukunftsgerecht auszurichten wurde der Bereich der Hochvolt-Schulungen für Pkw-Werkstätten um die Stufe 3 erweitert. Zudem bietet ZF Aftermarket mit der Schulung „Fachkundiger an nicht HV-eigensicheren Systeme“ nun ebenfalls Schulungen im Bereich Elektromobilität für Nfz-Partner an.

Neu im Bereich des ZF [pro]Tech Trainings sind die Schulungen für Fahrassistenzsysteme, sowie Pkw Kupplungssysteme und DSG Getriebe.

Weitere Beiträge

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Als Technologieunternehmen und Partner aller Automobilhersteller und Akteure der neuen Mobilität will Valeo mit seinen…

Bei unserer Veranstaltung Werkstatt-Stammtisch am 12.12.2023 gingen die Teilnehmenden der Frage nach, ob E-Mobilität eine…

Wie unser Leben generell, wird auch der Alltag im Kfz-Service zunehmend digitaler. Immer mehr Prozesse,…

Am 14.11.2023 diskutierten Werkstattvertreter beim digitalen Werkstattstammtisch über erfolgreiche Strategien zur Mitarbeiterbindung in freien Kfz-Werkstätten….

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden: Beschränkungen beim Zugang zu OBD-Informationen sind wettbewerbsverzerrend. Diese Entscheidung…

Die Transformation vom Getriebeexperten zum umfassenden Systemanbieter für Mobilität ist bei ZF deutlich sichtbar. Das…

Die neueste Umfrage der Initiative ‚Qualität ist Mehrwert‘ gewährt einen spannenden Einblick in das Informationsverhalten…