Bosch belohnt Treue bei KTS-Produkten

Wenn Werkstätten länger auf Bosch KTS-Diagnosetester warten müssen, können sie jetzt 600 Euro sparen.

Die weltweiten Lieferprobleme bei elektronischen Bauteilen können jetzt zum Vorteil für Werkstätten werden: Bosch belohnt Werkstätten für eine längere Wartezeit auf die Bosch Diagnosetester der KTS-Reihe mit 600 Euro Preisvorteil. Die Bosch Diagnosetester der KTS-Reihe sind auch von der Knappheit betroffen.

Das Angebot gilt für Werkstätten, die sich bis zum 30.09.2022 für einen KTS-Diagnosetester von Bosch entscheiden und dabei länger als drei Monate auf das Gerät warten müssen.

Beim Kauf oder Leasing der Produkte KTS 560, KTS 590, KTS 250, KTS 960, KTS 980 oder KTS 995 erhält die Werkstatt eine einmalige Gutschrift von 600 € auf ihr Abonnement der Werkstattsoftware Esitronic. Wer leasen will, erhält 10 € Nachlass auf die aktuellen Aktions-Leasingraten von Bosch (10 € x 60 Monate Laufzeit = 600 €).

Weitere Beiträge

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen….

Qualität ist Mehrwert will es wissen: Wie gefällt Ihnen unser Angebot? Sie wünschen sich mehr…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…

Eine einwandfreie Bremsflüssigkeit ist für die Funktionsfähigkeit der Bremsen entscheidend. Deshalb empfehlen die Experten von…

Gleich dreifach wurde ams OSRAM mit dem German Innovation Award 2024 ausgezeichnet. In der Kategorie…

Die Automobilindustrie steht vor der ständigen Herausforderung, die Emissionen von Fahrzeugen zu reduzieren und deren…

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…