Der Deutschen liebstes Fortbewegungsmittel

Höhepunkt im Jahr 2022

Im Jahr 2022 erreicht der Autobestand in Deutschland seinen Höhepunkt. Dann werden 45,2 Millionen Autos in Deutschland zugelassen sein. Zurzeit sind es 43,9 Millionen. Dies ermittelte der Mineralölkonzern Shell in Zusammenarbeit mit der Prognos AG aus Basel.
Nach dem Jahr 2022 nimmt die Zahl langsam ab. Im Jahr 2040 werden es demnach 42,7 Millionen sein.

Mehr Güter- und Personenverkehr

Nach der Prognose des Verkehrsministers Alexander Dobrindt wird der Güter- und Personenverkehr in Deutschland stark zunehmen. Im Klartext: Es fahren mehr Züge, mehr Autos und es wird viel mehr Flüge geben.
Im nächsten Jahrzehnt, also bis 2028, wird es 570 Autos pro 1000 Einwohner geben. Zurzeit liegt die Quote bei 550 Autos pro Einwohner. Weitere Infos zu dem Thema finden Sie hier.

Weitere Beiträge

Viele Kunden informieren sich online über das Angebot und die Reputation einer Werkstatt. Wer mit…

Neben den passenden Ersatzteilen und technischem Know-how ist das richtige Werkzeug Grundvoraussetzung, um Reparaturen effizient…

Welches Öl brauche ich? Mit dem Ölwegweiser ist die Frage nach dem richtigen Motoröl schnell…

Nachhaltigkeit, definiert als die Balance zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten, gewinnt in allen Branchen…

Das Aftermarket-Geschäft freier Werkstätten lebt von der Zufriedenheit und dem Vertrauen der Kunden in die…

Die Entsorgung von Altreifen stellt eine Herausforderung dar, die oft unterschätzt wird. Jährlich fallen in…

Beim digitalen Werkstatt-Stammtisch am 25.06.2024 ging es um die Nachhaltigkeit in freien Werkstätten: Was tun…

Eine Umfrage der bundesweiten Initiative „AutoBerufe – Zukunft durch Mobilität“ liefert Antworten aus der Branche…