Jetzt Bosch-Batterien einbauen und ein gratis Batterieservicegerät sichern

Denken Sie schon jetzt an Ihr Batteriegeschäft im Herbst/Winter und decken Sie sich im Aktionszeitraum vom 01.09.2019 – 31.03.2020 mit Bosch-Batterien ein. Wenn Sie sich im gleichen Zeitraum ein Batterieservicegerät von Bosch kaufen (Batterietestgerät BAT 131 oder Batterieladegeräte BAT 645 und BAT 690), dann haben Sie nun die Chance, sich Ihr Testgerät über den Kauf von Bosch-Batterien rückzufinanzieren. Für alle im Aktionszeitraum gekauften Bosch-Batterien erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 5 EUR. Sobald der Gutschein die Höhe des Preises für ein Bosch-Batterieservicegerät erreicht hat, können Sie sich Ihr Gerät über Ihren Großhändler am Ende der Aktion rückfinanzieren.

Es werden nur so viele Gutschriften für Batterie-Käufe gewertet, wie Sie zum Erreichen des Netto-Kaufpreises eines BAT 131, eines BAT 645 oder eines BAT 690 benötigen. Von der Aktion ausgenommen sind die Bosch Motorrad-Batterien. Weitere Details finden Sie im Aktionsflyer. Nutzen Sie die Chance und bringen Sie extra Energie in Ihr Batteriegeschäft!

Weitere Beiträge

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…

Am 23.02.2024 empfängt Hersteller NITERRA die Teilnehmer der Veranstaltungsreihe „Backstage bei …“ in Ratingen. Wer…

Viele Autofahrer schätzen Allwetterreifen als bequeme Lösung. Damit der Versicherungsschutz vollumfänglich gilt, müssen die Reifen…

Valeo und Mobileye haben gemeinsam mehrere Generationen von Frontkamerasystemen entwickelt und konnten jetzt die Produktion…