Neue Sachs Luftfedern von ZF

Luftfederungen sind heute immer öfter in Mittelklassefahrzeugen und SUVs zu finden und ihre Reparaturen stellen neue Herausforderungen an Kfz-Werkstätten. Unter der Marke Sachs bietet ZF Aftermarket jetzt eine eigene Baureihe von Luftfedern.

Sachs Luftfedern zeichnen sich durch hochwertiges, korrosionsfestes Material aus, sind langlebig und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Dank ihrer maßgeschneiderten und exakten Geometrie und dem speziellen Luftanschluss lassen sie sich leicht aus- und einbauen.

„Mit Sachs Luftfedern liefern wir unseren Werkstattkunden nicht nur ein Produkt von höchster Qualität, sondern bieten auch den optimalen Support beim Austausch am Fahrzeug: Zum einen durch die besonders guten Montageeigenschaften des Produkts, aber auch durch modellspezifische Serviceinformationen, die unkompliziert per Smartphone abrufbar sind“, sagt Markus Wittig, Leiter der Business Line Passenger Car Aftermarket bei ZF.

Erste Teilenummern der Sachs Luftfedern von ZF Aftermarket sind ab sofort bestellbar. Das Portfolio wird stetig erweitert.

Luftfederungen werden in modernen Mittelklassefahrzeugen und SUVs immer häufiger eingesetzt, was für Kfz-Werkstätten neue Herausforderungen bei Reparaturen mit sich bringt. ZF Aftermarket präsentiert unter der Marke Sachs eine eigene Baureihe von Luftfedern, die durch hochwertiges, korrosionsfestes Material, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse überzeugen. Diese Luftfedern sind besonders leicht aus- und einzubauen, dank ihrer maßgeschneiderten Geometrie und dem speziellen Luftanschluss.

Die Sachs Luftfedern von ZF Aftermarket zeichnen sich durch ihre exakte Geometrie und den maßgeschneiderten Luftanschluss aus. Dies ermöglicht eine einfache Montage und Demontage. Werkstattkunden erhalten nicht nur ein hochwertiges Produkt, sondern auch optimalen Support beim Ein- und Ausbau. Markus Wittig, Leiter der Business Line Passenger Car Aftermarket bei ZF, betont die besonders guten Montageeigenschaften und modellspezifischen Serviceinformationen, die per Smartphone abrufbar sind.

Die Verwendung von hochwertigem, korrosionsfestem Material in Sachs Luftfedern sorgt für Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse. Die präzise Geometrie und der spezielle Luftanschluss ermöglichen eine unkomplizierte Montage und Demontage. ZF Aftermarket setzt mit diesen Luftfedern auf höchste Qualität und bietet Werkstattkunden optimalen Support. Teilenummern für Sachs Luftfedern sind bereits erhältlich, und das Portfolio wird kontinuierlich erweitert.

Luftfederungen finden vermehrt Einsatz in Mittelklassefahrzeugen und SUVs, was zu neuen Herausforderungen für Kfz-Werkstätten führt. ZF Aftermarket reagiert darauf mit einer eigenen Baureihe von Luftfedern unter der Marke Sachs. Sachs Luftfedern zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit aus. Dank ihrer maßgeschneiderten Geometrie und dem speziellen Luftanschluss lassen sie sich leicht aus- und einbauen.

Die Sachs Luftfedern von ZF Aftermarket bieten nicht nur höchste Qualität, sondern auch optimalen Support für Werkstattkunden. Markus Wittig, Leiter der Business Line Passenger Car Aftermarket bei ZF, betont die besonders guten Montageeigenschaften und die Verfügbarkeit von modellspezifischen Serviceinformationen über das Smartphone. Diese Luftfedern sind bereits mit ersten Teilenummern erhältlich, und das Portfolio wird in Zukunft weiter ausgebaut.

Weitere Beiträge

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…

Die Zuverlässigkeit von Fahrerassistenzsystemen (FAS) steht und fällt mit der richtigen Kalibrierung.   Die korrekte…

Mit der „League of True Mechanics” bietet DENSO freien Werkstätten ein besonderes Online-Trainingsangebot, das individuelles…

Unabhängig vom Wartungsplan gibt es generelle Empfehlungen für die Laufleistung von Verschleißteilen, die freie Werkstätten…

Bremsenhersteller Otto Zimmermann nutzt den regelmäßigen Austausch mit freien Werkstätten, um Feedback und Anregungen aus…

Was tun, wenn der Kunde nach dem Einbau der neuen Bremse reklamiert, dass die „Bremse…