Philips: Zugelassenes LED-Standlicht

LED Standlicht W5W mit Zulassung

Mit der Ultinon Pro6000 W5W-LED präsentiert Philips jetzt ein zugelassenes LED-Standlicht zum Nachrüsten.

Philips bietet schon länger H7- und H4-LED-Lichter zum Nachrüsten an. Die Liste mit zugelassenen Fahrzeugen für die Nachrüstung wird ständig erweitert. Neu im Sortiment von Philips sind jetzt zugelassene LED-Lichter mit W5W-Sockel: die Ultinon Pro6000 W5W-LED. Autofahrer können damit auch das Standlicht ihres Fahrzeugs umrüsten.

Das 6000 W5W-LED erzeugt ein helles weißes Licht an Standlicht beziehungsweise Begrenzungslicht oder Parklicht. Die Lichtfarbe von bis zu 6.000 Kelvin ist auf das weiße LED-Licht der Ultinon Pro6000 H7-LED sowie der H4-LED abgestimmt. Insbesondere wenn LED- oder Xenon-Hauptscheinwerfer verbaut sind oder das Fahrzeug bereits auf H7/H4 LED umgerüstet wurde, ergibt sich mit der neuen Ultinon Pro6000 W5W-LED ein stimmigeres Lichtbild als mit gelblichem Halogenlicht.

LED-Standlicht mit Straßenzulassung – Lampen wechseln und sofort durchstarten!

Stilvolles, farblich abgestimmtes LED-Licht

Die Philips Ultinon Pro6000 W5W-LED erzeugt ein helles weißes Licht mit optimaler Farbtemperatur von bis zu 6000 Kelvin. Dieses Licht ist dem Tageslicht ähnlich und wirkt weder ermüdend noch anstrengend für die Augen. Das W5W-LED-Modell ist farblich auf die Ultinon Pro6000 H7- bzw. H4-LED abgestimmt und verleiht den Scheinwerfern einen modernen weißen Look mit harmonischem, stilvollem Lichtbild.

Umfassende Tests in Kooperation mit dem TÜV Rheinland haben die hohe Leistungsfähigkeit und Kompatibilität der Philips Ultinon Pro6000 LED nachgewiesen. Die endgültige Straßenzulassung für ausgewählte Fahrzeugmodelle wurde durch das Kraftfahrt-Bundesamt ermöglicht. Überprüfen Sie die Zulassung unter LED – Straßenzulassung.

*Rechtlicher Hinweis:

Zugelassenes W5W-LED Abblendlicht für Deutschland. Gilt nur für die in der ABG aufgeführten Fahrzeugmodelle. Gemäß §22a StVZO ist Papierausdruck sowie Mitführen von Allgemeiner Bauartgenehmigung (ABG) erforderlich. Verwendung nur im Rechtsverkehr. Fahren im Linksverkehr (z.B. England) erfordert Rückrüstung auf Halogenlampen. Produkteigenschaften:

Umfangreich vom TÜV Rheinland geprüft und KBA zugelassen LED-Licht mit Straßenzulassung* – Lampen wechseln und direkt losfahren! Weißes, kontrastreiches Licht mit 6000K Lang anhaltende Leistung Einfacher Einbau dank kompaktem Design Strahlendes, weißes Licht der nächsten Generation Die perfekte Mischung aus Leistung und Langlebigkeit

Erleben Sie einzigartige Fahrten mit der ersten von Philips für deutsche Straßen zugelassenen LED-Nachrüstlampe. Mit bis zu 230 % hellerem Licht* und einem tageslichtähnlichen weißen Lichtstrahl, sorgen diese LEDs für klare Sicht, ohne entgegenkommende Fahrer zu blenden.

Modernes LED-Standlicht für klare Sicht

Innovative LED-Technologie: Das LED-Standlicht repräsentiert eine fortschrittliche Technologie, die für klare Sichtverhältnisse sorgt. Mit modernen LED-Lampen wird nicht nur die Umgebung optimal beleuchtet, sondern auch eine energieeffiziente und langlebige Alternative zu herkömmlichen Glühlampen geboten.

Hervorragende Helligkeit: LED-Standlichter zeichnen sich durch ihre hervorragende Helligkeit aus. Durch die Verwendung hochmoderner LED-Chips wird eine intensive Ausleuchtung erzielt, die nicht nur den eigenen Fahrweg optimal beleuchtet, sondern auch die Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer verbessert.

Farbtemperatur für entspanntes Fahren: Die richtige Farbtemperatur ist entscheidend für ein angenehmes Fahrerlebnis. LED-Standlichter bieten oft ein weißes Licht mit einer Farbtemperatur, die dem natürlichen Tageslicht nahekommt. Dies reduziert die Ermüdung der Augen und schafft ideale Bedingungen für entspanntes Fahren.

Effizient und langlebig: Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen sind LED-Standlichter äußerst effizient und langlebig. Die moderne LED-Technologie ermöglicht eine längere Lebensdauer der Lampen, was nicht nur kostensparend ist, sondern auch umweltfreundlicher.

Stilvolles Design und einfache Montage: Neben ihrer technischen Überlegenheit bieten LED-Standlichter oft auch ein stilvolles Design, das das Erscheinungsbild des Fahrzeugs aufwertet. Die einfache Montage macht den Wechsel zu LED-Standlichtern zu einer praktischen und lohnenden Modernisierung für jedes Fahrzeug.

LED-Standlicht: Die Zukunft der Fahrzeugbeleuchtung

Die moderne Fahrzeugbeleuchtung steht im Zeichen der LED-Technologie. LED-Standlichter repräsentieren die Zukunft, da sie nicht nur einen ästhetischen Mehrwert bieten, sondern auch eine erheblich längere Lebensdauer und Energieeffizienz aufweisen. Immer mehr Autofahrer setzen auf diese fortschrittlichen Lichtquellen, um ihre Fahrzeuge mit maximaler Helligkeit auszustatten.

Die Umrüstung Ihres herkömmlichen Standlichts auf die moderne LED-Technologie ist einfacher als Sie denken. Schritt für Schritt führen wir Sie durch den Prozess, damit Sie nicht nur von einer verbesserten Sichtbarkeit profitieren, sondern auch den Umweltaspekt durch den geringeren Energieverbrauch berücksichtigen können.

Die Wahl von LED-Standlichtern bedeutet nicht nur maximale Helligkeit, sondern auch minimale Belastung für die Fahrzeugbatterie. Dieser Abschnitt beleuchtet die technologischen Fortschritte, die zu einer effizienten Lichtleistung führen und gleichzeitig den Energieverbrauch erheblich reduzieren, was nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kosteneffizient ist.

Warum auf LED-Standlichter umrüsten?

Es gibt zahlreiche Gründe, Ihr herkömmliches Standlicht auf die moderne LED-Variante umzurüsten. Von der deutlich längeren Lebensdauer bis zur verbesserten Sichtbarkeit im Straßenverkehr – dieser Abschnitt beleuchtet, warum die Entscheidung für LED-Standlichter eine Investition in die Zukunft Ihres Fahrzeugs darstellt.

Ein genauer Vergleich verschiedener LED-Standlichter ermöglicht es Ihnen, das optimale Modell für Ihre individuellen Anforderungen zu finden. Von der Lichtintensität bis zur Farbtemperatur bietet dieser Abschnitt einen Überblick über die Vielfalt der verfügbaren Optionen.

Die Umstellung auf LED-Standlichter bedeutet nicht nur eine Verbesserung Ihrer Fahrzeugbeleuchtung, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz. Dieser Abschnitt erläutert, wie LED-Technologie durch ihre Energieeffizienz und geringeren CO2-Fußabdruck eine umweltfreundliche Alternative darstellt.

LED Standlicht W5W mit Zulassung

Umrüstung leicht gemacht: Von Halogen auf LED

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihr veraltetes Halogenstandlicht mühelos gegen moderne LED-Technologie austauschen können. Dieses Upgrade nicht nur für mehr Sicht und Sicherheit, sondern auch für ein zeitgemäßes Design und eine moderne Fahrzeugoptik.

LED-Standlichter bieten nicht nur verbesserte Funktionalität, sondern auch ein stilvolles Designelement für Ihr Fahrzeug. Dieser Abschnitt zeigt, wie LED-Lichtquellen die ästhetische Anziehungskraft Ihres Autos steigern können.

Trotz möglicher anfänglicher Investitionen in LED-Standlichter zeigt dieser Abschnitt, dass die langfristigen Vorteile, einschließlich geringerer Energiekosten und seltenerer Austausche, diese Kosten über die Zeit ausgleichen und sich als wirtschaftlichere Option erweisen.

Bevor Sie Ihr Standlicht auf LED umrüsten, ist es wichtig, die rechtlichen Aspekte zu verstehen. Dieser Abschnitt klärt über die Gesetzeslage auf und gibt Ihnen Tipps, wie Sie die Umrüstung gesetzeskonform durchführen können.

Erfahren Sie, warum LED-Standlichter besonders im Winter ihre Stärken ausspielen. Dieser Abschnitt beleuchtet die Widerstandsfähigkeit von LED-Lichtern bei extremen Wetterbedingungen und wie sie für klare Sicht auch in den dunkelsten Monaten des Jahres sorgen.

Abschließend bietet dieser Abschnitt einen Überblick über die zahlreichen Vorteile von LED-Standlichtern. Von der verbesserten Sicherheit bis zur nachhaltigen Effizienz: Warum LED-Standlichter ein unverzichtbares Upgrade für jeden Autofahrer darstellen.

Sind LED als Standlicht erlaubt?

Das Nachrüsten von LED als Standlicht ist in vielen Regionen unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Wichtig ist, dass die LED-Leuchtmittel eine Zulassung besitzen und nicht in der Lichtfarbe oder Intensität vom Standard abweichen. Für das Standlicht nachrüsten mit LEDs sollten Sie stets darauf achten, dass die Leuchtmittel den geltenden Verkehrsvorschriften entsprechen und ein E-Prüfzeichen aufweisen. Dies gewährleistet, dass die Beleuchtung den Sicherheitsanforderungen entspricht und keine Blendgefahr für andere Verkehrsteilnehmer besteht.

Ist das Standlicht immer an?

Das Standlicht ist nicht immer an, sondern wird in spezifischen Situationen genutzt. Es dient dazu, das Fahrzeug bei schlechten Sichtverhältnissen oder im Dunkeln für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar zu machen, wenn es geparkt ist oder im Stand läuft. Beim Standlicht nachrüsten sollten Besitzer darauf achten, dass das System korrekt funktioniert und das Licht nur unter den richtigen Umständen aktiviert wird, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und den Energieverbrauch zu optimieren.

Was ist W5W LED?

W5W LED bezeichnet ein spezifisches Format von LED-Leuchtmitteln, das häufig als Ersatz für herkömmliche W5W-Glühlampen im Fahrzeug verwendet wird, einschließlich als Standlicht. Diese LED-Varianten bieten eine höhere Effizienz, längere Lebensdauer und verbesserte Lichtqualität. Beim Standlicht nachrüsten mit W5W LED-Leuchtmitteln profitieren Fahrzeugbesitzer von einer klareren und energieeffizienteren Beleuchtung. Es ist jedoch wichtig, auf die Zulassung und Kompatibilität mit dem Fahrzeug zu achten, um die Verkehrssicherheit und Konformität mit den Vorschriften sicherzustellen.

Wie funktioniert ein Standlicht?

Das Standlicht funktioniert als Teil der Fahrzeugbeleuchtung und dient dazu, das Auto bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen sichtbar zu machen, besonders wenn es abgestellt ist. Es besteht aus kleinen Leuchten, die vorne und hinten am Fahrzeug angebracht sind. Beim Standlicht nachrüsten wird oft auf LED-Technologie gesetzt, um die Sichtbarkeit und Energieeffizienz zu verbessern. Das Standlicht wird über den Lichtschalter am Armaturenbrett des Fahrzeugs aktiviert und sollte gemäß den Verkehrsvorschriften korrekt genutzt werden, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Weitere Beiträge

Zum 75-jährigen Jubiläum bei DENSO Aftermarket können sich freie Werkstätten ein kostenloses Klimaservice-Paket mit vielen…

Dank attraktiver Preise können freie Werkstätten beim Online-Einkauf von Ersatzteilen profitieren – wenn die Qualität…

Die Ergebnisse der neuesten Online-Umfrage von Qualität ist Mehrwert machen deutlich, dass die Digitalisierung bereits…

Bremsgeräusche sind häufig der Grund für einen Werkstattbesuch oder für eine Reklamation. In einem kostenlosen,…

Die Hauptuntersuchung zählt zu den wichtigsten Möglichkeiten der Kundenbindung für freie Werkstätten. Mit dem Service…

Hersteller Bosch hat einen fortschrittlichen System-on-Chip (SoC) entwickelt, der eine zentralisierte Architektur für Fahrzeuge bietet…

Um sowohl positive als auch negative Betriebsentwicklungen im Blick zu behalten, kann der Kennzahlen-Kompass Autoservice…

Wenn die Bundesregierung ihre Pläne in die Tat umsetzt, erwartet Werkstätten ein deutlicher Anstieg der…