Plagiate erkennen mit oneIDentity+

Die Serviceplattform oneIDentity+ unterstützt Werkstätten bei den Herausforderungen Produktpiraterie, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Zu den grundlegenden Funktionen der oneIDentity+ Serviceplattfom gehört der Produktschutz. Führende Hersteller bekämpfen seit Jahren Produktfälscher im Rahmen der Initiative „Manufacturers against Product Piracy“ (MAPP). Damit gefälschte Produkte identifiziert werden können, erhalten Originalprodukte eine Kennzeichnung und können so durch oneIDentity+ überprüft und nachverfolgt werden.

Der MAPP-Code besteht aus einem zwei-dimensionalen Barcode auf dem Produkt oder der Verpackung. Mit der App für Computer, Tablet und Smartphone oder auf der Website von oneIDentity+ können Produkte rund um die Uhr und weltweit auf Echtheit überprüft werden. Zudem sind über die Plattform Produktdetails, Reparatur- und Wartungsinformationen sowie Marketingaktivitäten der Hersteller einsehbar.

 

Weitere Beiträge

Der neue Katalog für Prüftechnik von BOSCH gibt einen Überblick der Diagnoselösungen des Herstellers. Die…

Mit dem neuen Formular für die Reparaturkosten-Übernahmebestätigung (RKÜB) schützen sich freie Werkstätten vor Rechnungskürzungen Bei…

Rund um das 75-jährige Bestehen von DENSO geht es weiter mit Events und Gewinnchancen für…

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen….

Qualität ist Mehrwert will es wissen: Wie gefällt Ihnen unser Angebot? Sie wünschen sich mehr…

Wenn die Bremsen quietschen: Ein Ratgeber Sind Sie schon einmal gefahren, als plötzlich Ihre Bremsen…

Die Abgasuntersuchung gehört neben der TÜV-Prüfung zu den Leistungen, mit denen freie Werkstätten in die…

Spitzenreiter in der ADAC-Pannenstatistik ist bei den Ursachen für liegengebliebene Fahrzeuge nach wie vor die…