rd:z Bremsbeläge von Zimmermann

Die staubreduzierten Bremsbeläge von Otto Zimmermann optimieren die Bremsleistung und verursachen geringere Verschmutzungen.

Sicherheit steht bei Otto Zimmermann an erster Stelle: Die Reibmaterialmischung des staubreduzierten Bremsbelags „rd:z“ von Otto Zimmermann enthält unter anderem organische Fasern. Diese sorgen für eine optimierte Bremsperformance, ein besseres Bremsgefühl, weniger Verschleiß und einen reduzierten Abrieb. rd:z zeichnet sich durch hohe Reibwertkonsistenz bei Minustemperaturen und im heißgebremsten Zustand aus.

rd:z Bremsbeläge von Zimmermann sind eine umweltschonende Lösung, denn pro Bremsvorgang wird weniger Material abgerieben. Die Lebensdauer des Bremsbelags verlängert sich – für ein umweltverträglicheres Fahren.

Zudem punkten die Bremsbeläge mit der besonderen Farbe des Abriebs: Dank der Materialkomposition haben die Bremsbeläge einen wesentlich helleren Abrieb. Diese besondere Farbgebung und der geringere Abrieb haben den Effekt, dass die Felgen deutlich weniger verschmutzen.

 

Weitere Beiträge

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…

Die Zuverlässigkeit von Fahrerassistenzsystemen (FAS) steht und fällt mit der richtigen Kalibrierung.   Die korrekte…

Mit der „League of True Mechanics” bietet DENSO freien Werkstätten ein besonderes Online-Trainingsangebot, das individuelles…

Unabhängig vom Wartungsplan gibt es generelle Empfehlungen für die Laufleistung von Verschleißteilen, die freie Werkstätten…

Bremsenhersteller Otto Zimmermann nutzt den regelmäßigen Austausch mit freien Werkstätten, um Feedback und Anregungen aus…

Was tun, wenn der Kunde nach dem Einbau der neuen Bremse reklamiert, dass die „Bremse…