Schulungsfilme „Watch & Work“

Beim Schauen von Videos kann man viel lernen, z. B. wie man Zahnriemen und Steuerketten wechselt. Die Videoserie „Watch & Work“ von ContiTech wird immer beliebter und immer umfangreicher. Die kostenlosen Schulungsfilme zeigen Tricks und Tipps aus dem Werkstattalltag. Werkstattmitarbeiter bekommen dabei wertvolle Unterstützung für ihre tägliche Arbeit. Die etwa fünf Minuten lange Filme gibt es in 16 Sprachen und zeigen den Technischen Trainer Stefan Meyer wie er z. B. auf typische Einbaufehler hinweist, etwa beim Zahnriemenwechsel: Die Spannrolle kann falsch herum eingespannt werden, dann verkantet er sich und läuft heiß. In Folge 6 zeigt Stefan Meyer von ContiTech wie man es richtig macht.

Der große Vorteil: Die Videos kann man sich überall ansehen, man braucht einfach nur eine gute Internetverbindung dafür. Regelmäßig werden neue Folgen auf dem CONTI Watch and Work Youtube-Kanal veröffentlicht. Alle Videos finden Sie auch im ContiTech-Videoportal.

Quelle: Continental | Bild: Continental

Weitere Beiträge

Im Gegensatz zu Vertragswerkstätten sind freie Werkstätten an keinen Automobilhersteller gebunden. Deshalb sind sie nicht…

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…