Werkstatt-Kennzahlen für einen erfolgreichen Betrieb

In der neuen Videoserie “Die Zukunftsschrauber” von Continental bespricht Werkstatt-Experte Bert Lembens zusammen mit Branchenkollegen die drei entscheidenden Kennzahlen für Werkstätten: den Stundenverrechnungssatz, die betriebliche Auslastung und die Gewinnmarge. Dies soll dazu beitragen, Ihre Werkstatt fit für kommende Herausforderungen zu machen.

Die Werkstattbranche sieht sich mit verschiedenen Herausforderungen wie neuen Technologien, Onlinekonkurrenz und Personalengpässen konfrontiert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist ein gutes Verständnis des eigenen Betriebs und der Kundenbedürfnisse von entscheidender Bedeutung. Die Videoserie “Die Zukunftsschrauber” bietet wertvolle Einblicke in relevante Themen, Technologieentwicklungen und Gespräche mit Experten und Branchenkollegen. Gemeinsam mit Ihnen will Continental Werkstätten fit für die Zukunft machen.

Service-Tool: Kennzahlen-Kompass für besseres Controlling

Zur besseren Kontrolle Ihrer Werkstattleistung hat Continental gemeinsam mit zülchconsulting den Kennzahlen-Kompass entwickelt. Dieses webbasierte Analysetool ermöglicht es, Kosten, Effizienz und Geschäftspotenziale einfach zu analysieren. Das Ampelsystem-Feature hilft dabei, Stärken und Schwächen des Betriebs zu identifizieren und zu optimieren. Registrieren Sie sich auf der Continental-Website und nutzen Sie den Kennzahlen-Kompass, um Ihre Werkstatt-Kennzahlen zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie beim MoreContinental Partner Program.

Die Geschäftsentwicklung sichert die Zukunft Ihrer Werkstatt

In der ersten Folge der Videoserie betrachtet Werkstatt-Experte Bert Lembens das Thema Betriebswirtschaft in Kfz-Werkstätten. Mit seiner Erfahrung als ehemaliger Werkstattinhaber und seinem Fachwissen als Sales Service Manager bei Continental Aftermarket ist er der ideale Gesprächspartner. Im Video gibt es konkrete Praxisbeispiele und weitere Details zu den Themen Stundenverrechnungssatz, betriebliche Auslastung und Gewinnmarge. Reinschauen dringend empfohlen, denn hier geht es um finanzielle Potenziale für Ihre Werkstatt!

 

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

 

Weitere Beiträge

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Gesetzliche Vorgaben wie die EU-Taxonomie, die Green Vehicles Directive und Mautregularien zielen darauf ab, die…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…

Pkw mit H2-Antrieb werden nach wie vor als sauberste Alternative zum Verbrenner gehandelt. Wasserstoffautos sind…

Die Zuverlässigkeit von Fahrerassistenzsystemen (FAS) steht und fällt mit der richtigen Kalibrierung.   Die korrekte…

Mit der „League of True Mechanics” bietet DENSO freien Werkstätten ein besonderes Online-Trainingsangebot, das individuelles…

Unabhängig vom Wartungsplan gibt es generelle Empfehlungen für die Laufleistung von Verschleißteilen, die freie Werkstätten…