Kraftstoffdrucksensoren von Pierburg

Kraftstoffdrucksensoren von Pierburg

Die MS Motorservice International GmbH bringt 13 neue separat austauschbare Kraftstoffdrucksensoren (Raildrucksensoren) in den Aftermarket.

Motorservice bietet jetzt Drucksensoren von Pierburg als separates Ersatzteil an. So muss nur das tatsächlich defekte Bauteil ausgetauscht werden. Das ist preisgünstiger und umweltfreundlicher. Zudem überzeugen die separat austauschbare Kraftstoffdrucksensoren durch hochwertige OE-Produktqualität. Die Artikel decken einen weltweiten Fuhrpark von über 50 Millionen Fahrzeugen ab.

Kraftstoffdrucksensoren von Pierburg

Der Kraftstoffdrucksensor/Raildrucksensor wird am Verteilerrohr montiert, wo er den Kraftstoffdruck erfasst und als Sensor für die Druckregelung und die Mengenzumessung dient. Das Motorsteuergerät versorgt den Sensor mit einer Versorgungsspannung von 5 V.

Durch eine Bohrung im Sensor gelangt der Kraftstoffdruck zu einer Membran mit einem Sensorelement. Über das Sensorelement wird die Verformung der Membran in eine elektrische Spannung umgewandelt und an das Steuergerät ausgegeben. Mit zunehmendem Druck steigt das Spannungssignal linear an. Erkennt das Steuergerät einen Fehler am Sensor, begrenzt es die Einspritzmenge und den Kraftstoffdruck.

Die MS Motorservice International GmbH ist die Vertriebsorganisation für die weltweiten Aftermarket-Aktivitäten von Rheinmetall Automotive, zu der auch das Tochterunternehmen Pierburg gehört.

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

QW5tZWxkZWZvcm11bGFyIGdlbGFkZW4=

Schnellnavigation

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!