Das neue Eberspächer-Portal erleichtert die Kundenberatung

Die neue Internetplattform von Eberspächer ist optisch und auch funktional überarbeitet worden. Neben einer neuen Suchfunktion wurde die Angebotserstellung überarbeitet und die Bedienung mit Tablets und Smartphones verbessert. So steigt die Anwenderfreundlichkeit und die User können sich über eine verbesserte Funktionalität freuen.

In der Volltextsuche können Nutzer jetzt nach beliebigem Text und Bestellnummern suchen. Neu sind jetzt auch die Klimaprodukte von Eberspächer integriert. Nutzer finden Produktdaten, erweiterte Beschreibungen, Ersatzteil-Explosionszeichnungen und Bilder. Verknüpfungen zwischen einzelnen Produkten werden ebenfalls angezeigt.

Eine praktische Downloadfunktion gibt es im Kundenbereich des Portals. Dort stehen technische Rundschreiben, Informationen zu Marketingaktionen sowie Produktbroschüren zur Verfügung. Anfragen, die von den Endkunden über die Website eingereicht werden, können die entsprechenden Partner hier ebenfalls direkt bearbeiten.

Auch Angebote sollen sich einfach erstellen lassen und könne entweder ausgedruckt werden oder per E-Mail versendet werden. Praktischerweise werden Werkstattlogo und Firmendaten vollautomatisch integriert.

Portal jetzt auch Responsive

Eine weitere Neuerung ist das sogenannte Responsive Design. Es sorgt dafür, dass die Seiten auf unterschiedlichen Geräten und Bildschirmgrößen – vom Smartphone-Display über den Tablet-PC bis hin zum Computer-Monitor – richtig dargestellt werden.

Häufig genutzte Bereiche sind ab sofort über Quicklinks direkt von der Startseite aus erreichbar. Die wichtigsten Neuerungen des Portals werden in einer Online-Demo zusammengefasst.

Weitere Beiträge

Im Gegensatz zu Vertragswerkstätten sind freie Werkstätten an keinen Automobilhersteller gebunden. Deshalb sind sie nicht…

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…