DENSO rüstet Diesel-Service auf

DENSO hat sein Common-Rail-Diesel-Programm um 17 weitere Diesel-Produkte aufgestockt. Es handelt sich dabei um 15 Common-Rail-Injektoren der Typen G2 und G3S, 2 HP3-Hochdruckpumpen und 1 SCV-Kit. Damit hat der drittgrößte Hersteller von Common-Rail-Diesel-Systemen Händlern und Werkstätten weitere Möglichkeiten zur Reparatur von Dieselsystemen in OE-Qualität. Die neu hinzugekommenen Common-Rail-Ersatzteile decken 45 OE-Referenzen ab und bieten OE-Qualität für insgesamt 158 TecDoc-Fahrzeugtypen. Das entspricht einem Fahrzeugvolumen von 375.000 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Besonderheit daran ist, dass das gesamte DENSO Diesel-Programm Originalersatzteile anbietet bei keinem anderen Hersteller zu finden sind. Freie Werkstätten profitieren von diesem Schritt durch ein neues Geschäftspotenzial im Bereich der Diesel-Reparaturen und können gleichzeitig auf die Sicherheit und Verlässlichkeit der eingebauten Ersatzteile verweisen.

Weitere Beiträge

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…

Am 23.02.2024 empfängt Hersteller NITERRA die Teilnehmer der Veranstaltungsreihe „Backstage bei …“ in Ratingen. Wer…

Viele Autofahrer schätzen Allwetterreifen als bequeme Lösung. Damit der Versicherungsschutz vollumfänglich gilt, müssen die Reifen…

Valeo und Mobileye haben gemeinsam mehrere Generationen von Frontkamerasystemen entwickelt und konnten jetzt die Produktion…