Elektromobilität: Kfz-Gewerbe BW fordert weitere Förderung privater Wallboxen

Die Fördermittel für die Anschaffung privater Wandladestationen sind momentan ausgeschöpft. Um die Elektromobilität weiter auszubauen, regt das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg die Bundesregierung dazu an, weitere Gelder bereitzustellen.

Eine Neuauflage der Wallbox-Förderung soll laut Baden-Württembergischen Kraftfahrzeuggewerbe die Elektromobilität weiter voranbringen. „Die Förderung mit pauschal 900 Euro pro Ladepunkt für private Nutzer war ein voller Erfolg. Nun ist das aktuelle Programm nach 800.000 Anträgen erschöpft und wir brauchen zeitnah eine zweite Runde, denn die Installation von Ladestationen für Elektroautos an Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind, ist unverzichtbar für den weiteren Erfolg der Elektromobilität“, sagt Michael Ziegler, Präsident des Baden-Württembergischen Kraftfahrzeuggewerbes.

Wie die Zahlen zeigen, werde die Förderung von E-Fahrzeugen gut angenommen. Auch im Monat Oktober, in dem Neuzulassungen von Fahrzeugen mit Verbrenner-Motoren rückläufig waren, blieb die Nachfrage nach E-Prämien unverändert hoch, berichtet das Kfz-Gewerbe BW.    

Weitere Beiträge

Im Gegensatz zu Vertragswerkstätten sind freie Werkstätten an keinen Automobilhersteller gebunden. Deshalb sind sie nicht…

Der Jahresauftakt von „Backstage bei …“ in Ratingen bei NITERRA bot den teilnehmenden Werkstätten neben…

Fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS) sorgen für mehr Sicherheit auf der Straße. Hersteller Bosch ermöglicht Werkstätten mit…

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…