HELLA: Lösungen rund um E-Mobilität

Fahrzeuge mit E-Antrieb benötigen andere Komponenten, Services und Dienstleistungen als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und verändern die Anforderungen an Werkstätten. HELLA bietet freien Werkstätten ein breites Angebot an Produkten: Mit den HELLA Ladekabeln haben Werkstätten bestmögliche Flexibilität in Bezug auf Ladeleistung und Anwendungsbereich. Sie sind mit allen Plug-in-Hybriden und vollelektrisch betriebenen Autos mit Typ 2 oder CCS2-Stecksystem kompatibel.

Zudem unterstützt HELLA mit vielen Services: Die Trainingsvideos von HELLA schulen Werkstätten rund um das Thema E-Mobilität. Beispielsweise der Live-Workshop „Hochvolt in der Werkstatt“ mit den Autodoktoren oder das Trainingsvideo „Hochvolt Expertise“ vermitteln wertvolles Know-how und praktische Tipps.

Weitere Beiträge

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Ab dem 1. April wird für Kfz-Werkstätten ein von SERMA eingeführtes obligatorisches Zertifikat erforderlich, um…

Unser Arbeitsalltag wird immer digitaler. Insofern ist es auch keine Überraschung, dass das gute, alte…

Hersteller VICTOR REINZ hat eine neue Folge der weltweit beliebten Videoreihe „Victorias Praxistipps“ veröffentlicht. In…

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…

Am 23.02.2024 empfängt Hersteller NITERRA die Teilnehmer der Veranstaltungsreihe „Backstage bei …“ in Ratingen. Wer…

Viele Autofahrer schätzen Allwetterreifen als bequeme Lösung. Damit der Versicherungsschutz vollumfänglich gilt, müssen die Reifen…

Valeo und Mobileye haben gemeinsam mehrere Generationen von Frontkamerasystemen entwickelt und konnten jetzt die Produktion…