Mahle: Neue Geräte zur Automatikgetriebe-Ölspülung

MAHLE Aftermarket erweitert das Produktsortiment im Bereich Getriebeölservicelösungen um die Einsteigergeräte ATX 250 und ATX 280 – eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Baureihe MAHLE FluidPRO® ATX 150/180.

Die Modelle ATX 250 und ATX 280 sind preisgünstig und erleichtern Werkstätten die Wartung von Automatikgetrieben. Die Zahl der Automatikfahrzeuge steigt und damit wird das Geschäftsfeld für Werkstätten immer lukrativer.

Die Geräte ATX 250 und 280 spülen Getriebe vollautomatisch und reinigen auch die Schläuche nach dem Spülvorgang selbstständig. Von Vorteil ist auch die Konnektivität: Beide Geräten lassen sich mit einer App überwachen, zudem sind schelle Updates und Fernwartungen möglich. Eine integrierte Fahrzeug-Datenbank und Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern den Arbeitsprozess. Fallen Probleme an, können sich MAHLE Techniker per Remote-Service auf das Gerät schalten und schnell weiterhelfen.

Weitere Beiträge

Neben den passenden Ersatzteilen und technischem Know-how ist das richtige Werkzeug Grundvoraussetzung, um Reparaturen effizient…

Welches Öl brauche ich? Mit dem Ölwegweiser ist die Frage nach dem richtigen Motoröl schnell…

Nachhaltigkeit, definiert als die Balance zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten, gewinnt in allen Branchen…

Das Aftermarket-Geschäft freier Werkstätten lebt von der Zufriedenheit und dem Vertrauen der Kunden in die…

Die Entsorgung von Altreifen stellt eine Herausforderung dar, die oft unterschätzt wird. Jährlich fallen in…

Beim digitalen Werkstatt-Stammtisch am 25.06.2024 ging es um die Nachhaltigkeit in freien Werkstätten: Was tun…

Eine Umfrage der bundesweiten Initiative „AutoBerufe – Zukunft durch Mobilität“ liefert Antworten aus der Branche…

Der neue Katalog für Prüftechnik von BOSCH gibt einen Überblick der Diagnoselösungen des Herstellers. Die…