Tesla: Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren

Tesla Aktie-Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren

Seit 2021 haben freie Werkstätten uneingeschränkten Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen der Marke Tesla. Nutzen Kfz-Werkstätten die Möglichkeit?

Der Autohersteller Tesla hat in der Vergangenheit nur seinen Partnern einen Zugang zu Wartungs- und Reparaturhandbüchern gewährt. Mit der Anpassung im Jahr 2021 reagierte das Unternehmen auf eine Beschwerde des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bei der EU-Kommission. Werkstätten hatten bis dahin keine Möglichkeit, die Diagnosemöglichkeiten für die E-Autos von Tesla zu nutzen. Gegen eine Gebühr konnten freie Kfz-Werkstätten zwar schon länger auf Wartungsinformationen zugreifen, jedoch nicht auf die Diagnose-Tools. Das ist seit 2021 anders. Jetzt können auch nicht von Tesla zertifizierte Werkstätten Reparaturen vornehmen und die Tesla-Fahrzeuge warten. Allerdings sind die Gebühren von bis zu 125 Euro pro Stunde für die Nutzung der Diagnose- und Programmierungssoftware hoch. Für Wartungsinformationen über Teslas digitales Informationsportal sind 30 Euro pro Stunde fällig.

Für unabhängige Kfz-Betriebe ist das häufig zu teuer: Mit diesen Gebühren ist es kaum möglich, einen vergleichbaren Service wie autorisierte Tesla-Betriebe zu bieten. Denn freie Werkstätten müssen die Kosten für die Diagnose- und Programmierungssoftware und die Wartungsinformationen an den Endkunden weitergeben, um profitabel zu arbeiten.

Tesla Aktie-Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren

Tesla gehört zu den besten E-Autos

Das Unternehmen Tesla ist ein Elektroauto-Hersteller, produziert aber auch Batteriespeicher und Photovoltaikanlagen. Tesla ist börsennotiert. Mit dem Anstieg des Elektromobilität befindet sich auch die Tesla-Aktie im Aufwind. Tesla ist angetreten, um neuartige Elektroautos auf den Markt bringen. Martin Eberhard und Marc Tarpenning haben das Unternehmen 2003 in den USA gegründet, heute ist Elon Musk der Tesla-Chef.

Tesla gilt als Elektroauto-Vorreiter und ist bekannt für innovative Ideen, geschicktes Marketing und eine neuartige Fahrzeugpalette an E-Autos mit hoher Performance, Reichweite, Komfort und Sicherheit. Dementsprechend hochpreisig sind die Produkte. Anfang 2022 konnte Tesla zum sechsten Mal in Folge einen Auslieferungsrekord erzielen. 2021 hat das Unternehmen mehr als 936.000 E-Autos verkauft, in Deutschland waren im letzten Jahr rund 34.400 E-Autos von Tesla zugelassen.

Tesla Aktie-Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren Bitcoin

Der Tesla Roadster war das erste Serienfahrzeug von Tesla – ein rein elektrischer Sportwagen mit einem Akku aus Lithium-Ionen-Batteriezellen. 2006 hat Tesla den Roadster erstmals vorgestellt. Das E-Auto wurde von 2008 bis 2012 produziert. Eine neue Version des Roadsters soll 2022 erhältlich sein.

In der Oberklasse bietet Tesla das Model S, zu den Mittelklasse-E-Autos gehört das Model 3. Das Model X ist der Elektro-SUV von Tesla. Angekündigt wird der Cybertruck: ein vollelektrisches, leichtes Nutzfahrzeug.

Tesla Aktie-Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren

Auch Plug-in-Hybride immer beliebter

Neben den voll elektrischen Autos wie Tesla steigt im Bereich der Elektromobilität auch das Angebot an PHEV-Fahrzeugen (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) – Hybride mit externer Lademöglichkeit. Plug-in-Hybride haben im Vergleich zu gängigen Hybridautos ohne Plug-in-Funktion eine größere Antriebsbatterie, die mit einem Stromkabel von außen mit deutlich mehr Energie geladen werden kann.  So ist es möglich, den Akku des Plug-in-Hybrids voll zu laden und rein elektrisch unterwegs zu sein. Damit ein Plug-in-Hybrid bei der Anschaffung gefördert werden kann, ist die elektrische Reichweite des Plug-in-Hybridautos entscheidend.

Bei Wartungen sind Kfz-Werkstätten mit E-Antriebs-Kompetenz sowohl bei rein elektrischen E-Autos als auch bei Plug-in-Hybriden und Hybridautos die richtigen Ansprechpartner.

FAQ zu Tesla

Hat Tesla eigene Werkstätten?

Tesla betreibt weltweit eigene Service Center, alleine in Deutschland ist das Unternehmen derzeit mit 21 Standorten vertreten. Die Service Center bieten Fahrzeugwartungen für Tesla-Fahrzeuge an. Schon vor dem Servicetermin können Probleme per Ferndiagnose identifiziert und die Tesla-Autos mit Software-Updates verbessert werden. Zudem bietet Tesla einen mobilen Service: Wenn das Fahrzeug eine Wartung oder Reparatur benötigt, kommen Tesla-Mobiltechniker vor Ort vorbei und führen die Reparaturen durch. Wenn das Problem nicht sofort behoben werden kann, wird die Ursache identifiziert und so die anschließende Reparaturzeit im Tesla Service Center verkürzt.

Tesla: Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren

Wo werden Teslas repariert?

Tesla-Fahrzeuge können in den Tesla Service Centern, aber auch in freien Werkstätten repariert werden. Unabhängige Kfz-Betriebe haben seit 2021 Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen sowie zur Diagnose- und Programmierungssoftware von Tesla.

Wie oft muss ein Tesla in die Werkstatt?

Im Vergleich zu einem Auto mit Verbrennungsmotor muss ein Tesla seltener in die Werkstatt. Ein Tesla benötigt keine Jahresinspektionen oder regelmäßige Wechsel von Betriebsflüssigkeiten. Tesla empfiehlt Kunden, die Wartungsempfehlungen im Benutzerhandbuch zu beachten.

Wie oft muss ein Tesla in die Werkstatt?

Wie viele Tesla Werkstätten gibt es in Deutschland?

Tesla betreibt derzeit 21 Service-Center in Deutschland, unter anderem in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Rostock und Stuttgart. 

Tesla: Freie Kfz-Werkstätten können das E-Auto reparieren
Unternehmerstammtisch Meeting

Werkstatt-Stammtisch

Der nächste Termin findet statt am :

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

PHNjcmlwdCBpZD0ibjJnX3NjcmlwdCI+IWZ1bmN0aW9uKGUsdCxuLGMscixhLGkpe2UuTmV3c2xldHRlcjJHb1RyYWNraW5nT2JqZWN0PXIsZVtyXT1lW3JdfHxmdW5jdGlvbigpeyhlW3JdLnE9ZVtyXS5xfHxbXSkucHVzaChhcmd1bWVudHMpfSxlW3JdLmw9MSpuZXcgRGF0ZSxhPXQuY3JlYXRlRWxlbWVudChuKSxpPXQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUobilbMF0sYS5hc3luYz0xLGEuc3JjPWMsaS5wYXJlbnROb2RlLmluc2VydEJlZm9yZShhLGkpfSh3aW5kb3csZG9jdW1lbnQsInNjcmlwdCIsImh0dHBzOi8vc3RhdGljLm5ld3NsZXR0ZXIyZ28uY29tL3V0aWxzLmpzIiwibjJnIik7dmFyIGNvbmZpZyA9IHsiY29udGFpbmVyIjogeyJ0eXBlIjogImRpdiIsImNsYXNzIjogIiIsInN0eWxlIjogIiJ9LCJyb3ciOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAibWFyZ2luLXRvcDogMTVweDsifSwiY29sdW1uTGVmdCI6IHsidHlwZSI6ICJkaXYiLCJjbGFzcyI6ICIiLCJzdHlsZSI6ICIifSwiY29sdW1uUmlnaHQiOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn0sImxhYmVsIjogeyJ0eXBlIjogImxhYmVsIiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn19O24yZygnY3JlYXRlJywgJ2ltejQybmVmLXJrbXduaTAzLWJsbycpO24yZygnc3Vic2NyaWJlOmNyZWF0ZUZvcm0nLCBjb25maWcpOzwvc2NyaXB0PkFubWVsZGVmb3JtdWxhciBnZWxhZGVu

Schnellnavigation

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!