Professionelle Abisolierzange von Herth+Buss

Professionelle Abisolierzange von Herth+Buss

Mit der neuen Abisolierzange „Stripper“ können Werkstätten feinadrige und massive Leitungen schadenfrei abisolieren.

Der Stripper von Herth+Buss eignet sich für Kabel mit Querschnitten von 0,03 bis 16 mm2. Eine intelligente Selbsteinstellung verhindert ein zu starkes Einwirken auf das Kabel und schützt es so vor Beschädigungen und Aufspleißen. An der Zange lassen sich der Durchmesser der Leitung sowie die abzuisolierende Länge einstellen. Die Abisolierlänge kann zwischen 3 und 21 mm liegen.

Zudem sind zwei weitere Klingen erhältlich: Für einen sauberen Schnittbereich und eine klare Abrisskante bei Kabeln mit Querschnitten von 10 bis 16 mm2 sorgt eine ovale Klinge. Eine V-förmige Klinge eignet sich für Kabel mit PTFE-Isolierung und Querschnitten von 0,14 bis 4 mm2. In der „Safeline“, einem Fach im Inneren des Zangengriffs, lassen sich nicht verwendete Klingen sicher verstauen. Alle Klingen können einzeln nachbestellt werden. So ist es nicht nötig die gesamte Zange auszutauschen, wenn die Klingen abgenutzt sind. Mit einer integrierten Schneidefunktion mit Handschutz können zudem massive Leitungen mit Querschnitten bis sechs Quadratmillimeter und feindrahtige Leitungen bis 16 mm2 sauber und präzise geschnitten werden.

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

QW5tZWxkZWZvcm11bGFyIGdlbGFkZW4=

Schnellnavigation

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!