Eibach Polestar 2 / Pro Kit – Elektromobilität und Fahrfreude

Eibach entwickelt PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern für den neuen Polestar 2 und steigert damit Fahrdynamik und optischen Auftritt

Polestar ist die elektrische Performance Marke von Volvo. Der Polestar 2, welcher auf Volvos CMA Plattform basiert, leistet in der Topversion dank zweier Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren an Hinter- und Vorderachse bis zu 408 PS (300 kW) und liefert 660 Newtonmeter Drehmoment. Damit beschleunigt der Elektro-Schwede in 4,7 Sekunden auf Tempo 100 und verspricht eine Reichweite von 480 Kilometern (laut WLTP). Fahrleistungen, die noch vor wenigen Jahren nur von Supersportwagen erzielt wurden.

Dem wachsenden Markt an Elektrofahrzeugen und der steigenden Nachfrage nach Performanceparts für Polestar Automobile trägt Eibach nun Rechnung. Die Fahrwerksspezialisten aus Finnentrop haben für den Polestar 2 Eibach PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern entwickelt, die das Elektroauto an Vorder- und Hinterachse um jeweils rund 25 Millimeter tieferlegen und für den letzten optischen Schliff sorgen.

Ein weiterer Pluspunkt: die gesteigerte Fahrdynamik. Denn aus einigen Vergleichstests der Fachpresse mit dem Tesla Model 3 geht hervor, dass der Polestar 2 – trotz Performance Paket mit Öhlins Dämpfern – dem Konkurrenzmodell unterlegen ist. Dem wirken die Sauerländer mit ihrer Entwicklung gekonnt entgegen. Die Eibach Performancefedern senken nicht nur den Schwerpunkt des Stromers, sie reduzieren dank progressiver Federungscharakteristik zusätzlich das Ausfedern beim Beschleunigen, verringern die Rollneigung der Karosserie bei Kurvenfahrten und das Eintauchen beim Bremsen. Das Ergebnis: maximales Handling!

Die Eibach PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern für den Polestar 2 sind ab sofort inklusive dem zugehörigen Teilegutachten nach §19 StVZO und einer Materialgarantie von fünf Jahren bestellbar. Das PRO-KIT lässt sich wahlweise über den ausgewählten Fachhandel oder einem Eibach Stützpunkt bzw. Einbau-Partner beziehen und montieren.

Weitere Beiträge

Freie Werkstätten haben mit dem deutschen Werkstattpreis 2024 wieder die Chance, ihre eigene Werkstatt als…

Als Technologieunternehmen und Partner aller Automobilhersteller und Akteure der neuen Mobilität will Valeo mit seinen…

Bei unserer Veranstaltung Werkstatt-Stammtisch am 12.12.2023 gingen die Teilnehmenden der Frage nach, ob E-Mobilität eine…

Wie unser Leben generell, wird auch der Alltag im Kfz-Service zunehmend digitaler. Immer mehr Prozesse,…

Am 14.11.2023 diskutierten Werkstattvertreter beim digitalen Werkstattstammtisch über erfolgreiche Strategien zur Mitarbeiterbindung in freien Kfz-Werkstätten….

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden: Beschränkungen beim Zugang zu OBD-Informationen sind wettbewerbsverzerrend. Diese Entscheidung…

Die Transformation vom Getriebeexperten zum umfassenden Systemanbieter für Mobilität ist bei ZF deutlich sichtbar. Das…

Die neueste Umfrage der Initiative ‚Qualität ist Mehrwert‘ gewährt einen spannenden Einblick in das Informationsverhalten…