Bosch: Noch freie Termine für Präsenz- und Onlinetrainings

Mit den Präsenz- und Onlinetrainings von Bosch können Werkstätten ihr Wissen erweitern und sich in puncto Technik auf den neuesten Stand bringen.

Im Service Training Center in Plochingen, Kassel oder Wien bietet Bosch Kfz-Werkstattmitarbeitern praxisorientierte technische Trainings an. Das Trainingsprogramm für Diagnose, Fehlersuche und Reparatur von Pkw und Nfz ist vielseitig und wird regelmäßig erweitert.

Ob Fahrzeugelektronik, Benzineinspritzung oder Vernetzung im Kraftfahrzeug – bis Ende März gibt es noch einige freie Plätze für Präsenz- und Onlinetrainings.

Die Trainingsplattform Automotive Campus von Bosch bietet das ganze Jahr über viele Online-Trainings oder Webcasts an. Alle Details zu den Trainings gibt es auf www.automotive-campus.com.

Weitere Beiträge

Die Automobilindustrie steht vor der ständigen Herausforderung, die Emissionen von Fahrzeugen zu reduzieren und deren…

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…

Die Zuverlässigkeit von Fahrerassistenzsystemen (FAS) steht und fällt mit der richtigen Kalibrierung.   Die korrekte…

Mit der „League of True Mechanics” bietet DENSO freien Werkstätten ein besonderes Online-Trainingsangebot, das individuelles…

Unabhängig vom Wartungsplan gibt es generelle Empfehlungen für die Laufleistung von Verschleißteilen, die freie Werkstätten…

Bremsenhersteller Otto Zimmermann nutzt den regelmäßigen Austausch mit freien Werkstätten, um Feedback und Anregungen aus…