Machen Sie den Qualitätscheck!

Routine ist gut, aber sie birgt immer auch die Gefahr, dass sich Fehler einschleifen. Wer sicherstellen möchte, dass sein Betrieb auf konstant hohem Niveau arbeitet, sollte ihn regelmäßig unter die Lupe nehmen, Arbeitsprozesse, Ausstattung, Organisation und Serviceangebot auf den Prüfstand stellen. Oft zeigen schon kleine Veränderungen große Wirkung – für die eigene Arbeit, aber auch beim Kunden.

Unser Thesenpapier “Mach den Qualitätscheck!” zeigt Ihnen übersichtlich, worauf Sie bei Ihrer täglichen Arbeit achten sollten. Machen Sie den Test!

Weitere Beiträge

Eine aktuelle Nachhaltigkeitsstudie von Continental zeigt, dass freie Autowerkstätten in Deutschland Nachhaltigkeit derzeit kaum als…

Freie Werkstätten erhalten mit dem neuen Webinar von HELLA geballtes Wissen zum aktuellen Stand der…

Zum 75-jährigen Jubiläum bei DENSO Aftermarket können sich freie Werkstätten ein kostenloses Klimaservice-Paket mit vielen…

Dank attraktiver Preise können freie Werkstätten beim Online-Einkauf von Ersatzteilen profitieren – wenn die Qualität…

Die Ergebnisse der neuesten Online-Umfrage von Qualität ist Mehrwert machen deutlich, dass die Digitalisierung bereits…

Bremsgeräusche sind häufig der Grund für einen Werkstattbesuch oder für eine Reklamation. In einem kostenlosen,…

Die Hauptuntersuchung zählt zu den wichtigsten Möglichkeiten der Kundenbindung für freie Werkstätten. Mit dem Service…

Hersteller Bosch hat einen fortschrittlichen System-on-Chip (SoC) entwickelt, der eine zentralisierte Architektur für Fahrzeuge bietet…