Nissens stellt virtuellen Ausstellungsraum vor

Nissens Automotive lädt zu einem coronakonformen Rundgang ein. Kontaktlos und ohne reale Anwesenheit erleben Besucher einen virtuellen 360-Grad Showroom, in dem der Aftermarket-Spezialist für Motorkühlung, Klimatisierung und Effizienz- und Emissionssysteme eine weitreichende, virtuelle Ausstellung aufgebaut hat. Hier stehen den Besuchern Informationen und Updates zu Produktneuheiten, Technologietipps und Komponentenmerkmale bereit. Zudem gibt es auf der Online-Plattform auch Infos zu anstehenden und laufenden Projekten aus alles Bereichen. Sollte man als Besucher gerne tiefer in eins der ausgestellten Themen eintauchen wollen, gibt es im Showroom direkt die Möglichkeit, einen Termin mit einem Nissens-Experten zum ausgewählten Thema zu machen und weitere Informationen zu erhalten.

Die virtuelle Ausstellung ist seit dem 23.11.2020 geöffnet. Wenn Sie selbst Lust haben auf dieses digitale Erlebnis, finden Sie den Link hier.

Weitere Beiträge

Das für Klimaanlagen von Kraftfahrzeugen vielfach genutzte Kältemittel R134a darf aufgrund neuer EU-Richtlinien zum Umweltschutz…

Der weltweit führende Anbieter von Fahrwerkstechnik für die Automobilindustrie bietet Kfz-Werkstätten ein neues, umfassendes Trainingsangebot….

Augmented Reality wird bislang in Kfz- und Nfz-Werkstätten noch wenig genutzt. Die Technologie soll zukünftig…

Die Zuverlässigkeit von Fahrerassistenzsystemen (FAS) steht und fällt mit der richtigen Kalibrierung.   Die korrekte…

Mit der „League of True Mechanics” bietet DENSO freien Werkstätten ein besonderes Online-Trainingsangebot, das individuelles…

Unabhängig vom Wartungsplan gibt es generelle Empfehlungen für die Laufleistung von Verschleißteilen, die freie Werkstätten…

Bremsenhersteller Otto Zimmermann nutzt den regelmäßigen Austausch mit freien Werkstätten, um Feedback und Anregungen aus…

Was tun, wenn der Kunde nach dem Einbau der neuen Bremse reklamiert, dass die „Bremse…