Kontrollleuchten und Warnleuchten im Auto

Sie sind der Horror jedes Autofahrers: Kontrollleuchten. Doch Kontrollleuchten im Auto spielen auch eine wichtige Rolle, um den Fahrer über den Zustand des Fahrzeugs zu informieren. Sie dienen als Warn- oder Hinweiszeichen, um potenzielle Probleme oder Systemfehlfunktionen anzuzeigen. Die verschiedenen Kontrollleuchten bieten eine schnelle visuelle Rückmeldung, sodass der Fahrer angemessen reagieren kann. Wir haben für Sie eine einfache Erklärung zusammengestellt, mit der Sie Ihre Kunden informieren und Ihnen Sicherheit geben können. Im Auto sind zahlreiche Kontrollleuchten vorhanden, die verschiedene Aspekte des Fahrzeugs überwachen. Eine der häufigsten Arten von Kontrollleuchten sind die Warnleuchten. Diese leuchten rot auf und signalisieren einen dringenden Handlungsbedarf. Beispielsweise könnte eine rote Ölkanne auf eine zu niedrige Ölstandsanzeige hinweisen oder eine rote Batterieleuchte auf einen Ladezustandsfehler der Batterie hinweisen.

Darüber hinaus gibt es auch gelbe Kontrollleuchten im Auto, die auf weniger kritische Probleme hinweisen.

Sie sind eher als Warnhinweise zu betrachten. Eine gelbe Motorleuchte könnte beispielsweise auf einen nicht dringenden Fehler im Emissionssystem hinweisen. Es ist ratsam, diese Art von Problemen so schnell wie möglich überprüfen und beheben zu lassen, um größere Schäden zu vermeiden. Die grüne Kontrollleuchte zeigt an, dass gerade eine bestimmte Funktion aktiv ist. Konkret bedeutet das also, dass das eine ganz normale Funktionsanzeige ist.

Die Erklärung der Kontrollleuchten im Auto kann je nach Hersteller und Fahrzeugmodell variieren.

Es ist daher ratsam, das Handbuch des Fahrzeugs zu konsultieren, um detaillierte Informationen zu den spezifischen Kontrollleuchten zu erhalten. Einige der häufigsten Kontrollleuchten umfassen die Motorleuchte, die ABS-Leuchte (Anti-Blockier-System), die Airbag-Leuchte, die Reifendruckkontrollleuchte und die ESP-Leuchte (Elektronisches Stabilitätsprogramm).

Es ist wichtig, Kontrollleuchten im Auto nicht zu ignorieren.

Selbst wenn sie gelb aufleuchten und auf weniger kritische Probleme hinweisen, sollten sie ernst genommen werden. Ein Ignorieren oder Verzögern der Überprüfung und gegebenenfalls die Reparatur kann kostspielige Schäden oder Sicherheitsrisiken mit sich bringen. Ein regelmäßiger Check der Kontrollleuchten und deren Bedeutung kann dabei helfen, das Fahrzeug in einem optimalen Zustand zu halten.

Insgesamt spielen Kontrollleuchten im Auto eine entscheidende Rolle bei der Fahrzeugdiagnose und dem sicheren Fahren. Sie bieten dem Fahrer wichtige Informationen über den Zustand des Fahrzeugs und ermöglichen es ihm, angemessen zu reagieren. Es ist ratsam, sich mit den Kontrollleuchten im eigenen Auto vertraut zu machen und bei Zweifeln oder Fragen das Handbuch oder einen Fachmann zu konsultieren.

Diagnose bei Fehlermeldungen

Diagnosegeräte erleichtern die Arbeit bei der Fehlerdiagnose und können Zeit sparen. Lesen Sie mehr in unserer Qualitätsthese #9

Kontrollleuchten bei Nutzfahrzeugen

LKW haben zusätzliche Kontrollleuchten, die Hinweise während des Betriebs geben und unbedingt beachtet werden sollten.

Die Fahrerhausverriegelung ist noch nicht geschlossen und muss unbedingt überprüft werden.

Der Kippbetrieb des Fahrzeugs ist noch aktiv und muss vor der Weiterfahrt deaktiviert werden.

Kontrollleuchten bei Nutzfahrzeugen

Fahrerhausverriegelung ist noch nicht geschlossen.

Kontrollleuchten bei Nutzfahrzeugen

Kipperbetrieb ist noch aktiv.

Die wichtigsten Leuchten und ihre Bedeutungen im Überblick

Was ist wenn die gelbe Kontrollleuchte aufleuchtet?

Wenn die gelbe Kontrollleuchte für das Getriebe aufleuchtet, deutet dies auf ein mögliches Problem hin, das umgehende Aufmerksamkeit erfordert. Es könnte sich um ein Signal für eine Vielzahl von Getriebeproblemen handeln, von einem einfachen Sensorfehler bis hin zu ernsteren mechanischen Problemen. Es ist wichtig, das Fahrzeug umgehend von einem Fachmann überprüfen zu lassen, um größere Schäden zu vermeiden. Eine regelmäßige Wartung und Kontrolle des Getriebes können dazu beitragen, solche Warnsignale zu minimieren und die Lebensdauer des Fahrzeugs zu verlängern.

Symbole der gelben Kontrolleuchten

Gelbe Ölwarnleuchte
Gelbe Ölwarnleuchte - Kontrollleuchten und Warnleuchten im Auto

Der Ölstand ist zu niedrig. Wenn es blinkt, ist das ein Hinweis auf eine Störung im Motorölsystem. Umgehend eine Werkstatt aufsuchen und das Problem prüfen lassen.

Gelbe Motorkontrollleuchte
Gelbe Motorkontrollleuchte

Die gelbe Kontrollleuchte mit dem Motorblock, ggf. mit Hinweis „CHECK“: deutet auf die Probleme mit der Motorsteuerung hin. Das Auto sollte in der Werkstatt überprüft werden.

Gelbe Bremsbelagverschleißleuchte
Gelbe Bremsbelagverschleißleuchte

Es besteht keine akute Gefahr, aber die Bremsbeläge sind abgenutzt. Es sollte in Kürze eine Werkstatt aufgesucht werden.

Gelbe Dieselpartikelfilterleuchte
Gelbe Dieselpartikelfilterleuchte

Es liegt ein Fehler im Dieselpartikelsystem vor. Eventuell muss der Dieselpartikelfilter ausgetauscht werden. Dies ist kein kritisches Problem, kann aber zu verschärften Problemen (z.B. dem Runterregeln der Geschwindigkeit) führen und sollte daher nicht ignoriert werden.

Gelbe Reifendruckkontrollleuchte
Gelbe Reifendruckkontrollleuchte

Der Reifendruck ist nicht in Ordnung. Es ist ratsam, den Reifendruck an einer Tankstelle zu überprüfen. Bis dahin sollte vorausschauend gefahren werden! Achtung: Den Reifendruck immer nur am kalten Reifen prüfen, nicht nach längerer Fahrt, weil sich durch das Erhitzen, die Luft ausdehnt.

Gelbe ABS-Kontrollleuchte
Gelbe ABS-Kontrollleuchte

Es gibt ein Problem mit dem Anti-Blockier-System – ein Besuch in der Werkstatt ist notwendig.

Gelbe Airbag-Kontrollleuchte
Gelbe Airbag-Kontrollleuchte

Es liegt ein Problem am Sicherheitssystem vor. Der Fahrer sollte das bei der Werkstatt seines Vertrauens abklären.

Symbole der roten Kontrolleuchten

Rote Ölwarnleuchte
Rote Ölwarnleuchte

Der Ölstand ist zu niedrig. Sofort anhalten, sonst kann das Problem zu einem Motorschaden führen.

Rote Motorleuchte
Rote Motorleuchte

Die Temperatur des Kühlmittels ist zu hoch und eine Überhitzung droht. Unbedingt stehen bleiben und prüfen woran das Problem liegt. Möglicherweise reicht es Kühlwasser nachzufüllen, das zeigt sich in der Regel schnell beim Blick unter die Motorhaube. Grundsätzlich gilt für normale Autofahrer: Auch wenn die Ursache einer roten Kontrollleuchte selbstständig behoben werden konnte, sollte immer noch mal ein Fachmann das Auto anschauen, um kostspielige Folgeschäden zu vermeiden.

Rote Batteriewarnleuchte
Rote Batteriewarnleuchte

Es gibt eine Stromstörung im Auto. Das hat zur Folge, dass das Auto ggf. nicht mehr anspringt. Passieren kann allerdings eigentlich nichts, weil das Auto nicht anspringt.

Rote Bremskontrollleuchte
Rote Bremskontrollleuchte

Es gibt ein Problem mit den Bremsen. Die Bremsbeläge sind abgefahren oder es befindet sich zu wenig Bremsflüssigkeit im Auto.
Sofort anhalten, auf keinen Fall bis zur nächsten Werkstatt fahren. An Ort und Stelle Pannen- oder Abschleppdienst anrufen.

Rotes Lenkungssymbol
Rotes Lenkungssymbol

Es gibt Probleme mit der elektromechanischen Lenkung. Anhalten und das Problem von einem Fachmann prüfen lassen.

Rote Getriebe-Kontrollleuchte
Rote Getriebe-Kontrollleuchte

Es gibt eine Störung am Getriebe. Auch hier gilt: Sofort anhalten und einen Fachmann das Auto durchchecken lassen.

Welche Kontrollleuchten bedeuten was?

Kontrollleuchten im Auto sind immer als Warnhinweis zu verstehen. Welche Bedeutung die einzelnen Leuchten haben, ist abhängig vom Fahrzeugmodell. Alle Informationen zu den Kontrollleuchten sind im Handbuch des Fahrzeugs hinterlegt.

Für was steht die gelbe Kontrollleuchte?

Die gelben Kontrollleuchten im Fahrzeug zeigen an, dass eine Funktionseinschränkung zeitnah untersucht werden sollte bzw. der Fahrer etwas beachten muss. Die Ursache sollte umgehend geprüft werden.

Was sind Kontrollleuchten beim Auto?

Kontrollleuchten sind wichtige Warnsignale, die dem Fahrer anzeigen, dass etwas mit dem Fahrzeug nicht stimmt. Gelbe Kontrollleuchten stellen Warnhinweise dar, während rote Kontrollleuchten ein noch dringlicheres Problem anzeigen. Beim Aufleuchten der Kontrollleuchten im Auto muss in jedem Fall die Ursache umgehend abgeklärt werden.

Welche Kontrollleuchte für welches Licht?

Manche Kontrollleuchten beim Auto sind lediglich als Hinweisgeber zu verstehen, so zum Beispiel bei eingeschalteter Fahrzeugbeleuchtung. Das eingeschaltete Fernlicht wird mit einer blauen Leuchte angezeigt, die Leuchten für die Blinker sind grün. Weitere Hinweisleuchten werden weiß dargestellt und zeigen eine eingeschaltete Funktion an.

Bei welcher Kontrollleuchte muss man den Motor sofort abstellen?

Erscheint während der Fahrt eine rote oder gelbe Kontrollleuchte, sollte der Fahrer in jedem Fall schnellstmöglich anhalten, den Motor abstellen und prüfen, worauf die Warnung hinweist.

Was kann alles kaputt sein, wenn die Motorkontrollleuchte leuchtet?

Die gelbe Motorkontrollleuchte im Auto zeigt an, dass es einen Fehler oder einen Defekt im Bereich des Motors gibt. Dabei kann es sich lediglich um einen harmlosen Fehler im Fehlerspeicher handeln, es ist aber auch ein schwerwiegender Defekt möglich. Wenn sich zum Beispiel Bauteile nicht mehr bewegen oder Undichtigkeiten im Abgas- oder Ansaugtrakt von Drucksensoren erkannt wurden, wird dies über die gelbe Motorkontrollleuchte gemeldet.

Qualität ist Mehrwert-Tipp: Nutzen Sie unsere kostenlose „Übersicht Kontrollleuchten“ und hängen Sie sie klar sichtbar in Ihrem Empfangsbereich auf. „Kontrollleuchten bei Autos“ ist ein Thema, das Ihre Kunden nicht immer auf dem Schirm haben. Sie werden für den Hinweis dankbar sein!

Weitere Beiträge

Bis zum Jahr 2033 müssen rund 43 Millionen Führerscheine in fälschungssichere Versionen umgetauscht werden. Alle…

Die Marken der Fahrzeughersteller, auf den neu gekauften Autoteilen, geben schon ein sicheres Gefühl. Dieses…

Für die Sicherheit in der Werkstatt ist vor allem einer zuständig: der Inhaber. Das schreibt…

Immer mehr Werkstätten machen die Erfahrung, dass Kunden Ersatzteile in die Kfz-Werkstatt mitbringen, wenn eine…

Können Sie rückwärts einparken? Rückwärts einparken ist ein großes Problem für Fahranfänger und noch ein…

Egal ob es darum geht, die Werkstatt besser auszulasten oder den Ertrag zu optimieren, Neukunden…

PARTSLIFE Order Online System (POOL): Kostenlos auf pool.partslife.com einmalig als PARTSLIFE Kunde für POOL 2.0…

Gemeinsam mit mein-autolexikon.de informieren wir aktuell über die Relevanz von Glühkerzen bei Diesel-Fahrzeugen. Ziel ist…