Autoteile & Autoersatzteile in Erstausrüsterqualität vom Hersteller

Die Marken der Fahrzeughersteller, auf den neu gekauften Autoteilen, geben schon ein sicheres Gefühl.
Dieses Gefühl durch die Autoteile hat aber auch seinen Preis.

„Geht das nicht auch billiger?“

Es gibt wohl keine Kfz-Werkstatt, die diese Frage von Kunden – gewerblich oder privat – noch nicht gehört haben. Die „Geiz ist geil“- Mentalität ist in Deutschland zu Hause. Wir sind das Land der Schnäppchen-Jäger.  Dabei gibt es Bereiche, wo die Sparsamkeit wirklich angemessen ist und andere, bei denen man lieber nicht auf den letzten Euro achten sollten. Wir geben Ihnen Tipps und Argumentationen für die Erklärung Ihrer Preise an die Hand, damit Ihre Werkstatt-Kunden begreifen, warum Qualität ihren Preis hat und warum sie, gerade wenn es um Autos geht, so wichtig ist.

Hochwertige Autoteile vom Hersteller

Grundsätzlich gilt: Bei Reparaturen und Wartungen muss es in freien Werkstätten nicht immer das Original-Ersatzteil sein. Denn die Ersatzteile, die Fahrzeugmarken gebrandet sind, sind deutlich teurer. Ein Grund, warum Kunden in Ihre freie Werkstatt kommen. Dennoch sollten Sie grundsätzlich auf Markenersatzteile von Qualitätsherstellern setzen. Warum? Markenhersteller produzieren ihre Teile sowohl für die Erstausrüstung, als auch für den freien Ersatzteil-Markt. Bei ihnen können Sie sich sicher sein, dass die Qualität stimmt und die Ersatzteile optimal passen.

Natürlich bedeutet das nicht, dass es nicht manchmal auch Probleme mit Marken-Ersatzteilen geben kann. Aber in aller Regel können Sie sich sicher sein: Mit Markenteilen setzen Sie auf Qualität. Schließlich unterlaufen die Hersteller von Autoteilen, die in der Erstausrüstung eingesetzt werden, zahlreiche Qualitätsprüfungen der Fahrzeughersteller.

Originalteile vs Nachbau

Am Markt werden zahlreiche Nachbau-Teile angeboten – seien es Marken von Großhändlern, unbekannte Nachbau-Marken oder handfeste Plagiate: Finger weg davon! Beim Auto geht es eigentlich immer um Sicherheit. Jedes Jahr sterben in Deutschland über 3.000 Menschen im Straßenverkehr. Je leistungsfähiger die Fahrzeuge und dementsprechend auch die Teile am Fahrzeug sind, desto eher können Menschenleben geschützt werden. Deswegen gilt vor allem für sicherheitsrelevante Teile, aber auch für alle anderen Ersatzteile: Setzen Sie auf Qualität von Markenherstellern.

Sicherheit mit hochwertigen Ersatzteilen

Auch Experten erkennen auf den ersten Blick keine Qualitätsunterschiede von zwei unterschiedlichen Bremsscheiben. Eine Bremsscheibe ist eine Bremsscheibe. Von Reifen kennt man das: schwarz und rund – das ist es doch, oder? Betrachtet man die Ergebnisse von Reifentests, werden dramatische Qualitätsunterschiede klar. Reifen sind die einzigen Teile am Fahrzeug, die so intensiv und regelmäßig von neutralen Organisationen überprüft werden – vergleichbare Tests gibt es leider für keine anderen Autoteile. Die Unterschiede wären aber vermutlich nicht weniger signifikant.
Damit Ihre Kunden sicher unterwegs sind und Sie Reklamationen geringhalten: Setzen Sie auf hochwertige Marken-Ersatzteile.

Qualität-Ersatzteile erhöhen Fahrzeuglebensdauer sowie den Wert

Abgesehen von der wichtigen Sicherheitskomponente, hat der Einsatz von Qualitäts-Ersatzteilen weitere Vorteile: Durch das optimale Zusammenspiel aller Teile im Fahrzeug erhöht sich die Lebensdauer des Autos beim Einsatz von hochwertigen Ersatzteilen.

Zudem erhalten Fahrzeughalter den Fahrzeugwert, wenn hochwertige Ersatzteile verbaut werden.

Mitgebrachte Kfz-Ersatzteile einbauen?
Wir klären auf

So können Sie Originalteile erkennen

Wenn die Entscheidung für Markenersatzteile gefallen ist, stellt sich für viele die Frage, wie man die Teile erkennt. Leider lässt sich das nicht wirklich pauschal sagen, denn die Fälscher sind mittlerweile so gut, dass auch Experten das Original nicht von der Fälschung unterscheiden können. Verbaut man die Teile, dann werden die Unterschiede von Original- und Fälschung leider besonders schnell sichtbar.

Es gibt jedoch trotzdem eine wichtige Empfehlung, die lückenlos funktioniert: Entscheiden Sie sich immer für Marken-Ersatzteile und kaufen Sie diese ausschließlich bei einem Großhändler Ihres Vertrauens. Verzichten Sie auf ebay-Schnäppchen oder andere, dubiose Verkäufer. Wenn Sie Ihre Ware ausschließlich im Großhandel einkaufen, können Sie sicher sein, einwandfreie Ware zu erhalten.

Wie sicher ist Online-Teilehandel

Die Welt ist online, das Internet ist schon lange kein Neuland mehr. Deswegen wäre es falsch, alle Teile-Onlinehändler pauschal abzulehnen, weil sie nicht vertrauenswürdig sind. Allerdings können neue Teile-Online-Shops schnell kommen und gehen und auch Betrüger können mittlerweile professionell aussehende Online-Shops bauen.

Sie können also natürlich Ihre Teile online einkaufen, Sie sollten aber grundsätzlich prüfen, um welchen Händler es sich handelt und sich über den Händler informieren. Ein Blick in das Impressum des Onlineshops hilft, ebenso die Rücksprache mit Kollegen und deren Erfahrungen. Grundsätzlich ist vom Einkauf von Ersatzteilen von Drittanbietern auf Plattformen wie ebay, etc. abzuraten. Dort haben Sie keinerlei Möglichkeiten, nachzuvollziehen, woher die Teile kommen und ob es sich wirklich um Marken-Ersatzteile oder minderwertige Plagiate handelt.

Vertrauenswürdige Autoteile-Händler Liste

Leider können wir an dieser Stelle nicht alle vertrauenswürdigen Autoteile-Händler aufführen und konzentrieren uns daher ausschließlich auf die nationalen, großen Ersatzteil-Händler.

Sie finden untenstehend Links zu unseren Partnern, bei denen Sie sich sicher sein können, dass Sie einwandfreie Ware erhalten und einen kompetenten Ansprechpartner bei Reklamationen haben.

Sie haben noch weitere Tipps oder Hinweise für vertrauenswürdige und gute Händler? Dann melden Sie uns diese unter kontakt@qualitaet-ist-mehrwert.de

Wie finde ich die richtigen Ersatzteile für mein Auto?

Wie finde ich die richtigen Ersatzteile für mein Auto?

Die Suche nach den richtigen Ersatzteilen für Ihr Auto kann zunächst überwältigend erscheinen, aber mit den richtigen Informationen und Werkzeugen ist es durchaus machbar. Der erste Schritt in diesem Prozess ist, Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN), auch bekannt als Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN), zu kennen. Diese Nummer ist einzigartig für jedes Fahrzeug und enthält detaillierte Informationen über das Auto, wie Modell, Herstellungsjahr und -ort, Motorart und Plattform. Die FIN finden Sie im Fahrzeugschein, in der Zulassungsbescheinigung Teil I oder direkt am Fahrzeug, oft im Bereich der Windschutzscheibe auf der Fahrerseite oder an der B-Säule der Fahrertür.

Mit dieser Nummer in der Hand können Sie präzise nach den Ersatzteilen suchen, die genau zu den Spezifikationen Ihres Autos passen. Es gibt mehrere Wege, wie Sie an die benötigten Teile kommen können:

1. Online-Plattformen: Es gibt zahlreiche Websites, die spezialisiert auf Autoersatzteile sind. Diese Seiten bieten oft eine Suchfunktion an, bei der Sie die FIN eingeben können, um genau die Teile zu finden, die für Ihr Fahrzeugmodell spezifiziert sind.

2. Fachhändler und Autoteilegeschäfte:Besuchen Sie Fachhändler oder Geschäfte, die Autoteile anbieten. Der Vorteil hier ist, dass Sie oft persönliche Beratung erhalten können. Die Mitarbeiter sind in der Regel gut informiert und können Sie bei der Auswahl der richtigen Teile unterstützen.

3. Direkt beim Hersteller: Viele Autohersteller bieten auch einen Ersatzteilservice an. Dies kann besonders bei neueren Modellen oder weniger gängigen Fahrzeugen vorteilhaft sein, bei denen speziellere Teile benötigt werden, die möglicherweise nicht im freien Handel verfügbar sind.

Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Ersatzteile mit Ihrem Fahrzeugmodell und Baujahr kompatibel sind. Unpassende Teile können nicht nur zu weiteren mechanischen Problemen führen, sondern auch die Sicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigen. Wenn Sie unsicher sind, lohnt es sich, einen Fachmann hinzuzuziehen, der Ihnen bei der korrekten Identifikation und dem Einbau der Teile helfen kann. Durch die genaue Beachtung dieser Schritte können Sie sicherstellen, dass Ihr Fahrzeug optimal instand gehalten und die Leistungsfähigkeit erhalten bleibt.


Wie finde ich die passenden Teile für mein Auto?

Um die passenden Ersatzteile für Ihr Auto zu finden, ist es ratsam, die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) zu kennen, um die genaue Fahrzeugkonfiguration zu ermitteln. Danach können Sie auf Online-Plattformen oder bei Autoteilehändlern nach den benötigten Teilen suchen. Vergewissern Sie sich, dass die Ersatzteile zu Ihrem Fahrzeugmodell und Baujahr passen.

Was sind die wichtigsten Teile eines Autos?

Was sind die wichtigsten Teile eines Autos?

Zu den wichtigsten Teilen eines Autos gehören der Motor, das Getriebe, die Bremsen, das Fahrwerk, die Lenkung, die Elektrik und Elektronik, sowie Sicherheitssysteme wie Airbags und ABS. Diese Komponenten arbeiten zusammen, um ein sicheres und zuverlässiges Fahrerlebnis zu gewährleisten.

Die wichtigsten Teile eines Autos bilden das Herzstück seiner Funktionsweise und Sicherheit. Zu den zentralen Komponenten, die essentiell für die Leistung und die Zuverlässigkeit eines Fahrzeugs sind, zählen:

  1. Motor: Der Motor ist die Antriebseinheit des Fahrzeugs und verantwortlich für die Erzeugung der notwendigen Kraft, um das Auto zu bewegen. Er kann verschiedene Kraftstoffe verwenden, wie Benzin, Diesel, Elektrizität oder Hybridoptionen, und seine Effizienz und Leistung sind entscheidend für die Gesamtfahrleistung.
  2. Getriebe: Das Getriebe überträgt die vom Motor erzeugte Leistung auf die Räder. Es gibt manuelle, automatische und halbautomatische Varianten, die bestimmen, wie das Drehmoment verteilt wird, um eine optimale Fahrzeugkontrolle und Kraftstoffeffizienz zu ermöglichen.
  3. Bremsen: Ein unverzichtbares Sicherheitssystem, das dem Fahrer ermöglicht, das Fahrzeug zu verlangsamen oder zum Stillstand zu bringen. Moderne Autos verfügen über verschiedene Arten von Bremssystemen, darunter Scheibenbremsen und Trommelbremsen, ergänzt durch fortgeschrittene Technologien wie Antiblockiersysteme (ABS).
  4. Fahrwerk: Das Fahrwerk beinhaltet Komponenten wie Achsen, Federn und Stoßdämpfer, die für die Aufhängung des Fahrzeugs sorgen. Ein gut abgestimmtes Fahrwerk verbessert den Fahrkomfort, die Stabilität und die Handhabung des Fahrzeugs.
  5. Lenkung: Die Lenkung ermöglicht dem Fahrer, das Fahrzeug zu steuern und die Richtung zu ändern. Systeme wie Servolenkung unterstützen den Fahrer, indem sie den Kraftaufwand zum Lenken reduzieren, besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten.
  6. Elektrik und Elektronik: Diese Systeme umfassen die Batterie, den Starter, den Generator sowie die gesamte Verkabelung und elektronische Steuerungseinheiten des Fahrzeugs. Sie sind entscheidend für den Betrieb von Beleuchtung, Entertainment, Klimatisierung und anderen wichtigen Funktionen.
  7. Sicherheitssysteme: Moderne Fahrzeuge sind mit einer Reihe von Sicherheitssystemen ausgestattet, die die Insassen schützen und die Folgen von Unfällen minimieren sollen. Dazu gehören Airbags, Antiblockiersysteme (ABS), elektronische Stabilitätsprogramme (ESP) und fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme (ADAS), die Unfälle vermeiden helfen können.

Diese Komponenten sind entscheidend dafür, dass ein Auto zuverlässig funktioniert und die Sicherheit aller Straßenteilnehmer gewährleistet ist. Jedes dieser Teile trägt dazu bei, ein optimales Fahrerlebnis zu ermöglichen und sollte regelmäßig gewartet werden, um ihre Funktionstüchtigkeit und Sicherheit zu erhalten.

Wie heißen die einzelnen Karosserieteile?

Die Karosserieteile eines Autos umfassen unter anderem die Motorhaube, Stoßstange, Kotflügel, Türen, Kofferraumdeckel, Dach und Seitenspiegel. Diese Teile formen die äußere Struktur des Fahrzeugs und tragen zur Aerodynamik und dem Erscheinungsbild bei.

Wie finde ich die richtige Teilenummer?

Die Teilenummer eines Autoteils ist entscheidend für die genaue Identifikation. Sie finden sie oft direkt auf dem Teil selbst, in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs oder auf der Verpackung des Ersatzteils. Online-Ersatzteilanbieter bieten auch Suchfunktionen, bei denen Sie Ihr Fahrzeugmodell und Baujahr eingeben können, um die richtige Teilenummer für Ihr Auto zu finden.

Wie finde ich die richtige OEM-Nummer?

Die Original Equipment Manufacturer (OEM)-Nummer ist die Hersteller-Teilenummer des Originalteils. Sie ist auf dem Teil oder der Verpackung vermerkt. Sie können sie auch in den Fahrzeugdokumenten oder im Werkstatthandbuch Ihres Fahrzeugs finden. Online-Ersatzteilanbieter stellen oft Suchfunktionen bereit, um die passende OEM-Nummer für Ihr Fahrzeug zu ermitteln.

Wo finde ich die Teilenummer im Fahrzeugschein?

Die Teilenummer ist normalerweise nicht im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) zu finden. Der Fahrzeugschein enthält Informationen zur Fahrzeugidentifikation und -zulassung. Um die Teilenummer für ein bestimmtes Ersatzteil zu ermitteln, sollten Sie die oben genannten Quellen verwenden, wie die Teilenummer am Teil selbst, in der Bedienungsanleitung oder auf der Verpackung des Ersatzteils.

Weitere Beiträge

Sie sind der Horror jedes Autofahrers: Kontrollleuchten. Doch Kontrollleuchten im Auto spielen auch eine wichtige…

Bis zum Jahr 2033 müssen rund 43 Millionen Führerscheine in fälschungssichere Versionen umgetauscht werden. Alle…

Für die Sicherheit in der Werkstatt ist vor allem einer zuständig: der Inhaber. Das schreibt…

Immer mehr Werkstätten machen die Erfahrung, dass Kunden Ersatzteile in die Kfz-Werkstatt mitbringen, wenn eine…

Können Sie rückwärts einparken? Rückwärts einparken ist ein großes Problem für Fahranfänger und noch ein…

Egal ob es darum geht, die Werkstatt besser auszulasten oder den Ertrag zu optimieren, Neukunden…

PARTSLIFE Order Online System (POOL): Kostenlos auf pool.partslife.com einmalig als PARTSLIFE Kunde für POOL 2.0…

Gemeinsam mit mein-autolexikon.de informieren wir aktuell über die Relevanz von Glühkerzen bei Diesel-Fahrzeugen. Ziel ist…