Deutsche achten mehr auf Qualität

Mehrere Studien zeigen: Wegen der Inflation kaufen die Menschen in Deutschland weniger, aber setzen mehr auf Qualität.

Die Inflation hält an und viele Menschen müssen auf ihr Geld achten. Das verändert das Kaufverhalten: Die Deutschen kaufen weniger, aber legen größeren Wert auf die Produktqualität. Das zeigt eine Studie des Marktforschungsinstituts Appinio, die die Tageszeitung Die Welt veröffentlicht hat.

Nur bei Lebensmitteln läuft der Trend in eine andere Richtung: Hier greifen Verbraucher laut der Umfrage eher zu preiswerteren Produkten und Marken. Das belegt auch eine Studie der Beratungsunternehmens Simon Kucher & Partners vom November 2022, die besagt, dass Konsumenten in Zeiten von steigender Inflation eher zu Handelsmarken greifen. Doch auch andere Aspekte als der Preis spielen eine Rolle: In einer Umfrage hat die Beratungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PwC) herausgefunden, dass vielen Verbrauchern die Nachhaltigkeit von Produkten wichtig ist.

Weitere Beiträge

Sie sind der Horror jedes Autofahrers: Kontrollleuchten. Doch Kontrollleuchten im Auto spielen auch eine wichtige…

Kontrolle der Füllstände: Tipps und Tools fürs Flüssigkeitsmanagement Für sicheres und entspanntes Fahren benötigt das…

Gerade bei Ausbildungsberufen, die bei Jugendlichen nicht so beliebt sind, droht der Fachkräftemangel. Dem können…

Die Energiepreise ziehen immer weiter an und viele Unternehmen befürchten, dass in Deutschland das Gas…

Am 28. April jeden Jahres findet der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz statt….

Im April-Werkstattstammtisch haben wir uns über relevante Verkaufsunterstützung in der Werkstatt unterhalten. Was hilft wirklich?…

Im kostenlosen MANN-FILTER Club erhalten Werkstätten praxisnahe Serviceleistungen, persönliche Betreuung und ein umfangreiches Club-Paket. Praxisnahe…

In der kalten Jahreszeit sollten Sie beim Routinecheck in der Werkstatt ein besonderes Augenmerk auf…